Entzündungswert 10,was könnte das sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann man gar nicht beantworten, ohne weitere Blutwerte und den Patienten vor sich zu haben.
Abklären muß man es immer.

Und falls es Dich beruhigt: Ich habe ein meinen "guten" Zeiten einnen CRP-Wert (das ist dieser Entzündungsparameter) von über 200. Da ist 10 also nicht soo viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chizumy
25.08.2016, 21:12

okey,ja er hat mittelstarke Bauchschmerzen,und ist dazu untergewichtig(knapp 1,80 und wiegt jetzt nur 44 kilo),mache mir da auch sorgen und hoffe das die Ärzte da was machen können :/ er kann soviel essen wie er will,sein Körper verbrennt es richtig schnell :/

0
Kommentar von Chizumy
26.08.2016, 01:40

kann man dagegen denn etwa tun? also er wird heute früh ins KH gebracht,vlt machen sie auch MRT :/ hoffe nur sie finden nix schlimmes.Kann ich gerne machen,wahrscheinlich bleibt er da erstmal paar Tage,auch wenn er Krankenhäuser nicht mag,aber da muss er durch sonst verschlimmert es sich noch :(

0
Kommentar von Chizumy
26.08.2016, 21:43

also heute musste er in ein Einzelzimmer verlegt werden,da erst de Verdacht auf Keime war.Magendarm haben sie ausgeschlossen,habe den Grund vergessen.Jedenfalls machen sie Montag eine Magendarmspiegelung.Nur was mir Sorgen macht ist,er hatte noch eine häfte Eistee hier stehen,damit sie nicht schlecht wird hab ich sie nach der Heimkehr getrunken,danach fingen leichte Bauchschmerzen an.Was könnte das sein? :/ hätte er Magendarm,wären wir schon lange damit befallen :/

0
Kommentar von Chizumy
26.08.2016, 22:20

ja wir sollten auch Schutzkleidung tragen,aber die Ärzte haben ihre IN seinem Zimmer ausgezogen und weggeworfen anstatt bei sich,logik? xD naja warhalt nur komisch das mir halt der Bauch anfing weh zu tun,hatte das sonst ja nie :/

0

Was möchtest Du wissen?