Entzündungen wärmen oder kühlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Allgemein sagt man, bei spontanen Dingen (wie Prellungen und so) kühlen, bei längerwierigen wärmen.

Im Endeffekt solltest du einfach das machen, was dir gut tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dem fall, das was dir angenehmer ist.

man kann das nämlich nie generell sagen.

es gibt völlig unterschiedliche entzündliche vorgänge im körper.  mir ist es meist angenehmer, zu wärmen.

allerdings sollte man, wenn wärmen, im normalfall nur trockene wärme bevorzugen.

und wenn man sich nicht sicher ist, immer den hausarzt ansprechen, was man tun soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv kühlen je nachdem wo die Entzündung ist vermehren sich die Bakterien wenn du es wärmst vor allem Hygiene in dem Bereich ist wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was für eine Entzndung handelt es sich denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
billowe 04.10.2016, 00:43

Blasenentzündung und Nasennebenhöhlen.

0
Secretstory2015 04.10.2016, 00:46
@billowe

Bei Blasenentzündung bitte Wärme, damit es nicht schlimmer wird. Gleichzeitig Antibiotika nehmen, einen Blasentee trinken und nach jedem Toilettengang bitte einmal das Klo sauber machen, damit Du niemanden ansteckst.

Bei den Nebenhöhlen würde ich dagegen kühlen und ebenfalls Tee empfehlen. Wichtig ist jetzt wirklich, dass Du viel trinkst.

0
ponyfliege 04.10.2016, 01:07
@Secretstory2015

antibiotika verschreibt der arzt.

bei den nebenhöhlen würde ich ebenfalls wärmen. mit einem dampfbad. und ebenfalls zum arzt gehen.

0

Was möchtest Du wissen?