Entzündungen im Intimbereich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ursachen können sein: Waschmittel, Weichspüler, keine Baumwollslips, zu eng sitzende Jeans - allein einer dieser Ursachen kann für ständige Entzündungen sorgen.

Am besten statt Seife nur ein seifenfreies Waschstück benutzen, ausschließlich Baumwollslips anziehen und mal vorübergehend etwas weitere Hosen oder ein Kleid?

Weiterhin kannst Du mal ausprobieren, ob es nicht wirklich am Waschmittel liegt. Alternativen: Indische Waschnüsse, Waschmittel Allergikergeeignet.

lg Lilo

Du könntest mal Sitzbäder mit Tannolact machen, das ist Eichenrinde, gibt es in der Apotheke zu kaufen.

Wenn es sehr stark juckt, musst Du zum Gynäkologen, dann hast Du einen Pilz. Das muss behandelt werden, wird sonst unertägllich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel Hygiene ist auch nicht gut! Kauf die intimshampoo oder ph neutrales.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xsxjx
03.10.2016, 11:54

Jeden Tag 1mal reinigen. Ist das zu viel?

0
Kommentar von Hope1791
03.10.2016, 11:55

kommt drauf an mit was, eigentlich soll einfach nur Wasser reichen.

1
Kommentar von Hope1791
03.10.2016, 14:18

Okay, dann liegt es wohl nicht daran.

0

Man sagt im Intimbereich, sollte man weder zu sauber noch zu unhygienisch sein, denn wenn es zu hygienisch ist, ist es noch anfälliger.
(Ob es stimmt weiß ich nicht)
Es könnte pilz sein was du hast? Zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausfluss?

Reinigung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xsxjx
03.10.2016, 11:50

Reinige mich jeden Tag...der Ausfluss riecht sehr oft unangenehm.

0

Was möchtest Du wissen?