Entzündung/Blasen/Beulen an Achsel?

5 Antworten

Hallo MrsFragen,

wir sehen es nicht, wir können es nicht abtasten, wir können kein Blutbild machen, wir wissen nur 4 Mini Beulen irgendwo an der Achsel.

So leid es mir tut, aber ich würde mich nicht groß wundern, wenn gleich noch irgendein Scherzkeks die Verdachtsdiagnose, Du hast Dir 4 kleine Windbeutel unter die Achse geschoben, hier auftaucht ;-)

Nein, bitte verstehe, es ist absolut unmöglich, aus der Ferne eine zuverlässige Diagnose zu stellen. Deshalb bitte ich Dich, eine Arzt aufzusuchen, damit Du untersucht und ggfs. behandelt werden kannst.

LG

Wie DU aus nur 3 vor mir gegebenen Antworten ersiehst, die Vermutungen gehen von Lymphknoten über Warzen bis zu Schweißdrüsen. Das bringt Dich alles nicht wirklich weiter und kann sogar gefährlich sein, solchen Vermutungen zu folgen.

Bitte gehe zum Arzt - LG

0

Das könnten Schweißdrüsenekzeme sein. Tun die weh? Wenn du drauf drückst (auch wenn es weh tut) und es kommt etwas weißliche Flüssigkeit (Eiter), dann sind es Ekzeme. Kauf dir dann umgehend Zugsalbe oder ILON Abzesssalbe, schmiere sie drauf, schütze die Salbe mit Wattepads, die du mit Leukoplast festkleben kannst  und nimm auf keinen Fall mehr Deo und auch nur eine parfumfreie Seife zum Waschen. Wenn sich die Ekzeme nicht öffnen: Zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?