Entzündung? (Wunde am Bein)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Würde ich aber machen überlege mal wo der Hund mit seiner Pfote überall gewesen sein könnte. Gehe morgen mal zum Arzt und zeige die Wunde. Denke auch an Wundstarrkrampf nehme deinen Impfpass mit wenn du einen hast.

Jede Wunde kann sich entzünden, da der Schutz durch die Haut beschädigt wurde und Bakterien leicht eindringen können. Bei Tierverletzungen ist die Gefahr noch größer, da diese meistens nicht steril sind. Aber wenn du sonst gesund bist, sollte dein Körper es allein schaffen die Invasion aufzuhalten ;)

LG

@ladypolish,

bei einer solchen Verletzung solltest Du Vorsicht walten lassen.

Als Folge einer vergleichbaren Verletzung wäre ich fast gestorben durch eine Sepsis (Blutvergiftung).

Glücklicherweise folgte ich einem Rat und suchte die ambulante Notfallaufnahme eines Krankenhauses auf. Dort wurde ich sofort stationär aufgenommen und bekam für fast 2 Wochen drei Mal täglich ein Breitbandantibiotikum intravenös verabreicht.

Was möchtest Du wissen?