Entzündung im Rachen/Mandelbereich (extreme Schluckschmerzen)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Je nach vorliegendem Befund wird eine Antibiose eingeleitet. Bei Anginen wird vermutlich über 7-10Tage therapiert. Je nach Medikament und Dosierung können zwischen täglich 1-3 Gaben notwendig sein.

Es dauert mindestens 24 Stunden, ehe der Körper zeigt, dass das Medikament anschlägt.

Solange musst Du Dich gedulden.

Mache Quarkwickel, Essigwickel. Trinke viel (keine Milchprodukte, sie könnten die Wirkung des Antibiotikums ggf. hemmen und verschleimen auch unnötig.

potzen 13.03.2014, 13:56

Wie schaut es denn mit Schmerzmitteln aus? Ist da paracetamol besser geeignet als Aspirin?

0
FeeGoToCof 13.03.2014, 14:21
@potzen

Ich würde zu Ibuprofen raten. Dies wirkt zudem entzündungshemmend.

Gute Besserung und lieben Gruß, F.

0

Das hilft ja auch nicht prompt auf der Stelle! Bissl Zeit lassen musst Du den Medikamenten schon! Aber ganz wichtig: Das Antibiotikum durch nehmen, bis die Tabletten alle sind!!!

Ein Antibiotikum hilft doch nicht gleich nach der ersten Einnahme! Das nimmt doch mindestens 3X täglich 7 Tage lang......

potzen 13.03.2014, 13:41

Mir wurde empfohlen 7 Tage lang, jeden Tag eines.

0
FeeGoToCof 13.03.2014, 13:45
@potzen

Es ist keine Empfehlung, sondern eine Verordnung. Du musst Dich daran halten. Auch an die Uhrzeit, der Einnahme.

1
EikeausBerlin 13.03.2014, 13:51
@potzen

Trotzdem hilft es ja nicht gleich nach der ersten Einnahme! Die Erreger müssen ja erstmal bekämpft werden!

0
FeeGoToCof 13.03.2014, 14:23
@EikeausBerlin

Richtig. Nach 24 Stunden sollten die Erreger aber schon weniger geworden sein. Man geht davon aus, dass eine Ansteckung nach 48 Stunden nicht mehr möglich ist (Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel :)

0

Was möchtest Du wissen?