Entzündung im Genitalbereich (Mann) - Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dringend Arzt wechseln und vor Behandlung mit irgendwelchen Salben zunächst diagnostisch gründlich abklären lassen. (Abstrich etc.)

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chippoc96
11.11.2015, 15:58

Habe am Montag Rückmeldung vom Arzt bekommen. Es liegen keine Infektionen o.ä. vor, was ich mir jedoch bereits denken konnte. Es liegt einfach an einer mechanischen Reizung, die durch das regelmäßige Wasserlassen nicht abheilen kann (morgens ist die Stelle weniger gerötet als sonst, daher meine Theorie).

Ich muss lediglich eine Möglichkeit bzw. ein Mittel finden um die Entzündung zu hemmen.

0

Versuche es mal bei einem Hautarzt (Dermatologe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt zum Arzt gehen. Und wenn dir einer nicht helfen kann, musst du dir einen anderen Arzt/Fachmann suchen. Ich glaube nicht, dass dir auf dieser Seite hier jemand helfen kann :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?