entzündung hinter dem rechten unteren schneidezahn hilfe

9 Antworten

Versuch es mal mit Propolis. Gibt es beim Imker oder in der Apotheke. Das ist ein flüssiges "Bienenkittharz", das man mit einem Wattestäbchen auf die entzündete Stelle reiben kann. Weil es eine Art Schutzfilm über der Wunde bildet, kann die Haut in Ruhe abheilen.

Hat auch einer Freundin geholfen, die jahrelang Probleme mit entzündetem Zahnfleisch hatte.

So blöd es sich anhört, such dir einen dritten Zahnarzt. Ganz offensichtlich hast du ein Problem, das nicht mit der Hygiene zu tun hat, dein Gebiss aber auf Dauer beeinträchtigen kann. So was passiert manchmal schon, wenn man in ein Laugenbrötchen beißt, das splittert und sich ins Zahnfleisch bohrt, wenn es nicht fest genug ist. Ist zum Teil auch genetisch oder durch Mangelzustände bedingt. Jedenfalls sollte die Stelle behandelt werden und ich rate dir zu einem neuen Versuch in punkto Zahnarzt. Meiner sagte mal wortwörtlich, zu den meisten seiner Kollegen würde er selbst niemals gehen. Also- es muss nicht an dir liegen.

Versuche mal Zahnfleischgel son Silicea (Reformhaus). Deiner Beschriebung nach hört es sich an, als ob du unter Aphten leidest, da kann das Zahnfleischgel antibakteriell wirken.

Eine Aphte wäre kreisrund und in der Mitte sieht es aus, als wäre da ein Loch. Mit weißen Rändern. Wahnsinnig schmerzhaft.

0

Stück vom Zahn abgebrochen (er ist jetzt spitz?)?

Ich habe gerade bemerkt, dass mir offensichtlich ein winziges Stück von meinem unteren Schneidezahn abgebrochen ist, also wirklich nur sehr klein. Jetzt ist der Zahn an der Stelle Spitz und ich merke es wenn ich mit der Zunge drüber fahre. Sollte ich zum Zahnarzt oder ist das nicht schlimm? Bzw. geht die spitze Stelle auch von alleine wieder weg?

...zur Frage

Zahnfleisch Entzündung obwohl ich Zähne immer pflege?

Hallo Liebe GuteFrage-Community,

ich musste vor ungefähr 2 Monaten zum Zahnarzt aufgrund von dollen Zahnfleischschmerzen in der Ecke links oben. Es hat sich dann heraus gestellt das ich eine Zahnfleisch Entzündung habe, da ich nicht so oft mit Zahnseide gearbeitet hab.

Danach sollte ich 2 Wochen lang meine Zähne jeden Tag mit Zahnseide reinigen und es hat sich herausgestellt das mein Zahnfleisch allgemein besser geworden ist, jedoch war die selbe Stelle immer noch entzündet. Es sind jetzt wie gesagt 2 Monate vergangen, ich benutze fast täglich Zahnseide, ein Zahnzwischenraum bürstchen und dann noch ein Mundwasser gegen Zahnfleisch Entzündungen, doch NICHTS hat sich an der Stelle verbessert.. Im Gegenteil! Beim Zähne putzen habe ich jetzt sogar schmerzen an JEDER Ecke. Also oben die zwei Ecken hinten und unten auch...

Ich weiß nicht was ich noch weiter tun soll um das wegzubekommen. Massiere auch mit meiner Zahnbürste die betroffenen Stellen beim Zähne putzen in der Hoffnung das das helfen könnte... :/

Hat jemand einen Rat? Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann ich trotz rausgebrochener Zahnfüllung diesen Zahn putzen?

Ich habe gerade auf einem Plastikdeckel einer Wasserflasche herumgekaut, als mir plötzlich ein stückchen zahnfüllung meines unteren linken backenzahns abbrach.

Ich weiß jetzt nicht was zu tun ist. Kann ich diesen Zahn noch putzen, oder würde dabei nochmehr abbrechen? Und kann ich auf dieser Fläche noch kauen? Und wie schnell sollte ich das "reparieren" lassen, denn es fühlt sich ziemlich scharf an wenn man mit der Zunge drübergeht, doch mein Zahnarzt ist zur Zeit im Urlaub.

...zur Frage

Entzündung am Zahn was tun?

Hey Leute Ich habe seit ca. drei Wochen eine Entzündung am Zahn Mein Kieferorthopäde hat mir geraten immer zu putzen auch wenn es blutet ,, das hat mir auch wirklich sehr gut geholfen . Dazu habe ich noch auf meinem Zahn einem weißen Fleck ich glaube es ist Kalk oder Zahnstein den mir mein Zahnarzt vor 2 Monate entfernt hat. Trotzdem wollte ich fragen ob ihr vielleicht noch andere Heilmittel habt damit es noch besser heilt. Ich kann jeden Trick oder Tipp gut gebrauchen Danke im Voraus :)

...zur Frage

Wird der Zahnarzt einen gesunden Zahn ziehen und durch eine Zahnkrone ersetzen?

In der Kindheit hatte ich ein Fahrradunfall und habe deshalb an einem Schneidezahn vorne eine Zahnkrone. Die Zahnkrone unterscheidet sich aber ein wenig von dem echten Zahn in der Zahnfarbe und der form. Man sieht es zwar erst, wenn man genauer hinguckt aber es stört. Kann mir der Zahnarzt den gesunden Schneidezahn abschleifen und auch durch eine Zahnkrone ersetzen? Was gibt es für Lösungen?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?