entzündung an fusssohle- was hilft, bzw. was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo?! Wenn Du so große Beschwerden hast durch "eine kleine entzündung", dann geh besser beizeiten zu einem Arzt!

...Eine Bekannte hatte kürzlich einen winzigen Splitter im Daumen und kümmerte sich nicht weiter... Zwei Tage später roter Strich am Arm, Blutvergiftung, Notopreration...^^

Klär' das ab!

Gute Besserung!

LegendenTraum 20.10.2012, 21:52

ich war schon beim arzt, der sagte, ich müsse ausprobieren, was besser für mich is. hilft ja super, wenn es weder kalt noch warm ist.. -.-*

0
mishiko 20.10.2012, 22:34
@Beutelkind

liebes beutelchen!

du warst um 4 minuten schneller.

gleiche gedanken! (schmunzel)

liebe grüße an dich von mishiko' !

0
Matze1970 20.10.2012, 22:51
@Beutelkind

Beutelchen is immer schnell!

.... musste ich mal sagen jetzt!

;-)

0
Beutelkind 24.10.2012, 18:46
@LegendenTraum

Vielen Dank für den Stern LegendenTraum! Was ist denn nun aus Deinem Fuß geworden?!

0

welcher art ist denn die entzündung? stammt die jetzt noch von deinen umknicktraumata oder von der akupunktur (und ist somit vermutlich bakteriell verursacht) oder was wird als ursache vermutet?

warum nimmst nich einfach ein entzündungshemmendes schmerzmittel wie aspirin?

LegendenTraum 21.10.2012, 12:56

ich denke von beiden. wäre ich nicht x-tausend male umgeknickt, wäre ich nie mit tcm behandelt worden. aber schon eher mit den nadeln..

aspirin und so haben wir nicht im hause ._.

0
Snoejg 21.10.2012, 16:43
@LegendenTraum

mein gott, dann kaufs dir doch. kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass dein arzt nicht zu so etwas geraten hat.

0

Weiche Einlagen, die den Druck ein wenig abfedern helfen vielleicht bei der Heilung.

"ich war schon beim arzt, der sagte, ich müsse ausprobieren, was besser für mich is."

lass dir seine approbation zeigen!

oder noch besser, arztwechsel!

alles gute, wünscht dir die mishiko' !

Was möchtest Du wissen?