Entzündung am zahn? Nach weisheitszahn op

Rechter Backenzahn - (Zähne, Weisheitszahn-OP)

4 Antworten

Anhand eines (nicht besonders gelungenen) Fotos kann man das wirklich nicht beurteilen. Besonders schlimm sieht es auf dieser Aufnahme nicht aus. Ein gelblicher Belag auf der Wunde ist ganz normal und muss sogar so sein.

Wenn du Schmerzen hast oder einen hässlichen Geschmack im Mund oder sonstwie Symptome - oder wenn du einfach sehr besorgt bist - meldest du dich zur Sicherheit bei (d)einem Zahnarzt. Die Telefonnummer des diensthabenden Notfallzahnarztes sollte auf dem Tonband genannt sein, das bei deinem Zahnarzt läuft, wenn du dort anrufst. Evtl. hast du auch eine Telefonnummer mitbekommen? Dann ruf dort an. Die richtige Nummer findest du sonst bestimmt auch im Internet. Du kannst zuerst beim Zahnarzt anrufen und ihn fragen, ob (und wenn ja wann) er das sehen will.


Du solltest in der Zwischenzeit den Mund nach den Mahlzeiten mit Chlorhexamed, Salbei- oder Kamillentee spülen und Dir ganz normal die Zähne putzen. Zwar vorsichtig bei der Wunde sein, aber die Zähne unbedingt putzen. Die Wunde sieht nicht entzündet aus und eitert auch nicht. Wenn sich ein weißlich-gelber Belag dort gebildet hat - das kann man auf dem Foto nicht erkennen - dann ist das nichts anderes als Fibrin. Fibrinbelag ist etwas ganz natürliches, vergleichbar mit einer Kruste auf Schürfwunden. In ein paar Tagen ist der Belag verschwunden.

Wenn es flüssig ist, könnte es tatsächlich Eiter sein - aber bei guter Wundversorgung sollte das eigentlich nicht passieren.

Wenn es mehr ein Belag ist, also mehr wie eine "Schicht", ist es vermutlich Fibrin, das ist sozusagen der Schorf der Mundschleimhaut, den man nicht abkratzen sollte!

Hallo es ist wie ein belag an der äußeren seite des backenzahnes und da liegt auch der faden vom nähen ich gehe mal von aus das ende vom faden. Flüssig ist es nicht

0

Weisheitszahn op obwohl Zähne noch sehr tief im zahnfleisch sind?

Halloo :), Ich habe morgen eine Weisheitszahn op und mir ist aufgefallen dass die Zähne sehr tief im zahnfleisch bzw knochen sind.... Wurzeln gibt es auch noch keine. Meine Frage ist ob es bei einem von euch auch so war und ob das normal ist dass man dann trotzdem operiert wird😂.. Ich frage morgen den Arzt aber möchte trotzdem gerne eure Erfahrungen wissen.. Danke schonmal..

...zur Frage

Mandeln + Zahnfleisch Entzündung!?

Habe seit 3 tagen eine Mandelentzündung und seit gestern eine Zahnfleisch Entzündung..... Hatte noch nie eine Zahnfleisch Entzündung und könnte es daran liegen das ich eine Mandelentzündung habe  

...zur Frage

Großes Loch nach Weisheitszahn-OP im Zahnfleisch?

Also: Ich habe letzten Donnerstag also vor fast einer Woche meine 4 Weisheitszähne unter Vollnarkose gezogen bekommen. Bis jetzt ist eigentlich alles gut verlaufen, hat sich nix entzündet und die Schwellung ist auch wieder weg, nur auf der einen Seite hab ich jetzt so ein richtig großes komisches Loch im Zahnfleisch! Ist mir schon klar, dass da natürlich ein Loch entsteht wenn der Zahn raus operiert wird, aber müsste das nicht eigentlich zu genäht sein? Das Loch ist echt ziemlich groß und ab und zu hab ich dann auch so nen ekligen Geschmack im Mund der da raus kommt... Wie soll ich das sauber machen? Da kommen ja sicherlich Essensreste rein und so, aber wenn ich ständig Spüle und mit so nem Zahnbürstchen das sauber machen kann das doch nicht heilen oder? Wächst das von alleine wieder zu?

...zur Frage

Ist es normal dass ich,trotz keiner Entzündung und alles normal aussieht, Schmerzen habe?

Ist es normal dass nachdem die Schwellung einer Weisheitszahn-Op weg ist trotzdem mein Zahnfleisch noch etwas wehtut? Also eine Entzündung o.ä. sieht man nicht .. Danke schonmal

...zur Frage

Woran erkenne ich eine Entzündung nach einer Weisheitszahn-OP?

Sorry wenn ich hier irgendwen nerve, aber ich bin extrem unsicher. Hatte am Mittwoch eine Weisheitszahn-OP, und habe seit heute Nacht Fieber, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Für mich fühlt es sich nach einer Erkältung an (Fieber heute morgen 38 Grad), aber ich habe Angst, dass es eine Entzündung der Weisheitszähne sein kann (hab alle 4 unter Narkose rausbekommen).

Mir gings soweit echt gut, auch nach der OP. Aber jetzt hauen mich die Gliederschmerzen um! Die Schwellung ist schon extrem abgeheilt. Und ich hab auch kaum Zahnschmerzen, nur Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und so, meine Nase ist nur leicht zu. Also ist das normal? Deutet es auf eine Entzündung hin? Oder ist es eine stinknormale Erkältung?? Danke im Voraus. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?