Entzündetes tattoo?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pickel gibts eigentlich nur wenn die Haut nicht atmen kann, und man ein neues Tattoo übermäßig pflegt / eincremed.

Das was du machst ist prinzipiell eine Schlechte Idee. Tattoos an den Füssen / Knöchel + Arbeiten gehen... den ganzen Tag Schuhe tragen etc... das hättest du mal besser im Urlaub gemacht, wo du die Füße 1-2 Wochen hochlegen kannst.

Die Bereiche an den Händen / Füßen heilen auch extrem schlecht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Foto wäre hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miaumiau1410
05.12.2015, 21:08

Habe ein gepostet

0
Kommentar von schokocrossie91
05.12.2015, 21:20

Danke. Das kommt wahrscheinlich vom Reiben und von der Folie, die soll k ja eigentlich so wenig wie möglich auf einem Tattoo sein. Ich würde mir da noch keine Gedanken machen, aber zur Sicherheit kannst du ja beim Inker nachfragen. Kratz bloß nicht dran.

0

Ein paar Pickel sind normal, habe ich bis jetzt auch noch bei allen Tattoos bekommen.

Die Salbe kann man vermutlich ausschließen, ich persönlich habe immer Tattoocreme von Pegasus oder Bepanthen verwendet, haben immer super geholfen. Vielleicht hast du auch eine Unverträglichkeit gegen einen bestimmten Wirkstoff in der Creme, mal vielleicht eine andere probieren.

Das Reiben kann natürlich auch ein Grund sein, lässt sich herausfinden, wenn du notfalls während der Arbeit einen Verband leicht um's Tattoo verbindest, um die direkte Reibung zu vermeiden und weicheren Stoff drum hast.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ein Bild dazu 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?