Entzündetes Bauchnabelpiercing, was tun?

5 Antworten

Würde mir auch ein Desinfektionsmittel aus der Apotheke kaufen. Auf keinen Fall Salzwasser drauf tun. Man kann es mit isotonischer Kochsalzlösung spülen.

"abe mir vor ein paar Tagen auch totes Meer Badesalz gekauft, "

Legst dus drauf an dass es schlimmer wird? Was doktorst du da mit Salzwasser dran rum? Geh zum Arzt bitte. Und Hol dir ein anständiges Desinfektionsmittel und ein gescheites Wundheilungsspray aus der Apotheke (und sicher net ausm DM)

3

Danke für eure Hilfe, ich hab das mit dem Salzwasser jetzt gelassen und habe mir ein Wundheilspray aus der Apotheke gekauft, und bis auf eine leichte Rötung sind die Beschwerden jetzt vollkommen verschwunden, vielen vielen Dank nochmal :)

0

Ich würde auf jeden fall jegliche Experimente mit Salzwasser oder anderen vermeiden und auch mit Seife und Duschbad vorsichtig sein. Klares Wasser am besten, dann natürlich immer schon säubern und desinfizieren...

ich weiß nicht was da bei DM gibt aber besser wäre sich Oktisept oder ähnliches aus der Apotheke zu holen.

Und dann auf jedenfall einfach mal zum Piercer gehen oder anrufen, der kann dir sicher weiterhelfen.

Arzt wäre natürlich ok, aber solange es nicht akut ist vermeide das denn viele Krankenkassen bezahlen keine Behandlungen mehr für Piecings, Tattoos und ähnliches

Was möchtest Du wissen?