Entzündeter Nasenring, was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicher, dass es wirklich entzündet ist? Entzündung: es bildet sich Eiter, nicht zu verwechseln mit Wundwasser. Eiter ist gelblich, dickflüssig und stinkt. Normales Wundsekret ist durchsichtig, geruchslos und flüssig. Das Piercing schwillt an, wird in manchen Fällen rot und warm. Es tut bei Berührung, meist sogar ohne, weh. 

Ein einziger, dickerer roter Punkt (so etwas wie ein Hubbel/Knubbel?) kann auch was anderes sein, Wildfleisch z.B. Lass es dir am besten noch einmal von deinem Piercer kontrollieren, eventuell auch von einem zweiten. 

Bei einer richtigen Entzündung hilft Tyrosour ganz gut. Das ist ein Lokalantibiotikum aus der Apotheke. Auch Betaisadonna kannst du ruhig verwenden, das tun viele ;) Am besten holst du dir Lösungen (keine Cremes oder Gels). Aber bitte keine Mittel mischen, immer nur eines anwenden. 

Hallo,

geh am besten zum Arzt. Mit Entzündungen im Kopfbereich, insbesondere im Bereich der Nasenschleimhaut, ist gar nicht zu spaßen !

Vielleicht brauchst du eine Antibiotikaverschreibung, oder zumindest eine antibiotische Salbe.

Kann sein, daß du dein Piercing entfernen mußt, so daß es vollständig heilt.

Emmy

ein entzündetes Piercing sollte man niemals entfernen, da die Entzündung eingeschlossen werden kann wenn sich der Stichkanal zusammenzieht. 

1

Erkundige Dich beim Landwirt Deines Vertrauens - Sparte Rinderzucht.

Die ziehen Ihren Ochsen auch Ringe durch die Nase und kennen sich da aus.

Nasenpiercing wann wechseln nach dem schießen?

1.Habs jtz getan also bitte helft mir lieber anstatt zu meckern wie gefährlich das sei

Meine Frage : Der "Piercer" der das Piercing GESCHOSSEN hat,hat gesagt das ich den Stecker nach 3Tagen zu einem Ring wechseln soll aber meine Nase ist noch bissl geschwollen und tut weh,soll ich tdm. wechseln ? Hab keinen anderen Stecker mitbekommen nur einen  Ring. Danke im Voraus:)

...zur Frage

Entzündeter Nadelstich?

Hallo! Vor einigen Tagen habe ich mich an einer (Steck-)Nadel am Handgelenk gestochen...es hat geblutet und die erste Stunde danach, wenn ich mein Handgelenk gebeugt habe, hat es sich geschwollen drumherum angefühlt...Meine Mama hatte gestern schon Salbe drauf, aber besser ist es immer noch nicht und es ist rot drumherum und so...Ist das Entzündet? Was ist mit dem Tetanus risiko?

...zur Frage

Welche Mittel aus der Homöopathie helfen gegen Zahnschmerzen?

Immer, wenn ich Zahnschmerzen hatte, war es am Wochenende oder spätabends- eben dann, wenn man nicht eben mal so beim Zahnarzt vorbei geht. Da ich gerade meine Hausapotheke auf Vordermann bringe, würde ich auch gerne was Homöopathisches gegen Zahnschmerzen (vor allem Entzündungen, ist bei mir Hauptproblem) mit reinnehmen. Wer hat da womit gute Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Piercing entzündet? Hilfe! (lbp)

Hallo ich habe mir gestern ein Lippenbändchen piercing selbst gestochen, dann ging das piercing nicht rein und ich hab festgestellt das mir die Apothekerin eine falsche braunüle verkauft hat (0,45 x 12mm) also viel zu dünn. Gibt es eine Möglichkeit anders zu stechen oder wo bekomme ich eine Nadel also kanüle oder braunüle mit der breite 1,2 mm oder 1,3 mm her ? Und als ich heute morgen aufgewacht bin hat sich die haut geschält und jz ist um das lippenbändchen ganz viel abgeschälte weiße Haut - was soll ich tun? Es tut auch weh ist es entzündet? Danke im vorraus :)

Spart euch kommentare wie selbst Schuld.

...zur Frage

Ist mein nasenpiercing (nostril) zu weit oben gestochen und kann man dann noch einen nasenring rein tun falls es zu weit oben ist?

Nostril zu weit oben,Nasenring?

...zur Frage

Labretstecker aus der Nase kriegen?

Ja hey ich hab mir vor ner Weile einen Nasenring stechen lassen aber meine Piercerin hat so einen Labretstecker reingemacht mit sonem Plättchen unten dran und ich krieg den einfach nicht aus meiner nase, man muss doch die kugel oben abdrehen oder? Hat jemand vielleicht nen Tip wie ich den rausbekomme ohne zum Piercer zu rennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?