Entzündete scheide und scheideneingang trotz Kondom ?

4 Antworten

ich wollte dir noch mal kurz schreiben zu deiner selbst-medikation, teebaumöl halte ich in diesem sensiblen bereich für völlig ungeeignet. was dir helfen kann ist bepanthen wund- und heilsalbe, auch gut: kamillosan salbe (keine creme nur salbe). das nimmt die rötung, die entzündung und das jucken, du musst nach jedem pipigang sofort lauwarm waschen und neu eincremen, dick und fett . so und nun wünsche ich dir ganz rasche gute besserung. :))

Klingt nach einer Streptokokkeninfektion, aber warum gehst Du nicht einfach zum Arzt und lässt das behandeln?


Es hat sich heraus gestellt, dass es sich um eine Herpes Infektion handelt. Trotzdem wundere ich mich, wie es zur Ansteckung kam da wir wie erwähnt ein Kondom benutzt haben und er kein Herpes  hatte soweit es mir nicht aufgefallen ist

0
@mayaundanne

Vielleicht über die Hände? Wie dem auch sei: Gute Besserung :-)

0

Wenn du anrufst und sagst das es dringend ist und du schmerzen hast kriegst du meistens früher einen termin

Habe schon erwähnt dass es akute und starke Schmerzen sind aber und es ging trotzdem nicht eher aber ich bin schon seit längerem unzufrieden mit dieser frauenarztpraxis

0

dann such dir eine neue

0

Was möchtest Du wissen?