Entzündete klaffende Wunden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Ungewissekoffer,

Kauf dir bitte Octenisept Wund Desinfektion und säubere damit deine Wunden gründlich. Das solltest du immer dahaben. In der Apotheke kannst du nach einer geeigneten Salben für entzündete Wunden fragen. 

Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie wirklich entzündet ist, ab zum Arzt. Dann brauchst du Antibiotika. So etwas kann schlimm enden (Blutvergiftung). Ich kenne jemanden, der hat sich am Arm geritzt und es hat sich entzündet. Dem musste man fast den Arm abnehmen. Der Arzt wird zwar fragen, woher du die hast, aber da du ja schon in Behandlung deshalb. Also sei ehrlich und erkläre es ihm. So bist du ganz sicher auf der sicheren Seite und die Wunde ist ordentlich versorgt.

Und noch ein Tipp für die Zukunft: Wenn du dich schneidest, desinfiziere es auf jeden Fall. So ein Spray kostet ein paar Euro und kann wirklich helfen. Und am Schluss ein Pflaster drauf, damit kein Schmutz rein kommt und Kleidung nicht darüber reibt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UNGEWISSEKOFFER
31.05.2016, 14:58

Danke, ich habe ja ein Pflaster drauf gemacht direkt, Desinfektionsmittel habe ich noch nie dafür benutzt

0

Hallo 

Ich arbeite selbst auf einer geschützten psychiatrischen Station im Kinder und Jugend Bereich,

Du solltest die Wunden unbedingt mit einem desefiktionsmittel ohne alcohol desefiziren. 

Du solltest unbedingt zeitnah zu deinem Arzt bzw Hausarzt gehen damit es dir ein entsprechendes Medikament (wahrscheinlich eine Salbe) verschrieben kann wenn deine Therapeutin eine Fachärztin ist kannst du auch zu ihr gehen und ihr die Entzündung untersuchen lassen wenn sie Psychologin ist wird sie dir dazu auch nur denn Rat geben können zum Arzt zu gehen.

Es gibt zwar freiverkauflich das Tyrosur gel aber das hilft nur bei kleinen Oberflächlichen Wunden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UNGEWISSEKOFFER
01.06.2016, 06:13

Vielen Dank für die Antwort, aber ich kann nicht zum Hausarzt das bekommt Mama mit, ich wollte dann gestern nachmittag gehen, da meinte sie es gibt kein Allheilmittel gegen deine Krankheiten

1
Kommentar von Ichbinda100
02.06.2016, 18:02

Hallo

Du kannst auch jeder Zeit zu einem anderen Arzt gehen es muss nicht umbedingt dein Hausarzt sein,
Du kannst dem Arzt sagen das du es nicht möchtest das er mit deiner Mutter spricht dann wird es es auch mit tun.
Die Schweigepflicht gilt auch bei in gewissem Rahmen bei Minderjährigen.

Gruß

1

entweder kh oder du kaufst dir stripes und klebst sie drüber da wäcjst die wunde besser zusammen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klaffende Wunden gehören genäht.

Und wenn sie sich entzündet haben, dann ab zum Arzt.

Wundbrand kann bis dahin führen, dass der Fuß abgenommen werden muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt Wunden die genäht werden müssen.
Lass doch einfach einen Arzt drüberschauen.
Sonst kommen Keime in die Wunde, wenn sie aufbleibt.
Das kann zu Blutvergiftung führen und das ist Lebensgefährlich.
Und/ Oder es eitert und Gewebe stirbt ab. Dann hast du dauerhaft eine Art Vertiefung im Oberschenkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?