Wisst ihr etwas über die Entwicklung der Hauswirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mögliche Einstiegsberufe in der Hauswirtschaft sind;

Hauswirtschaftshelferin:

Tätigkeiten sind: Reinigungsarbeiten, Wäsche, Küche

Arbeiten in öffentlichen Einrichtungen, z. B. Altenheime oder Privathaushalte

Helferin in der Reinigung: Tätigkeiten sind Reinigung, Reinigungsfirmen

Sozialassistent Familienpflege, da ist noch Altenpflege oder Kinderbetreuung dabei.

Vorteilhaft sind ein Führerschein zum Einkaufen, aber nicht zwingend erforderlich.

Das frühere Frauenbild waren die " Drei Ks: Kirche, Küche, Kinder". Das hat sich so geändert, dass Frauen in leitenden Positionen arbeiten, die es ja auch in der Hauswirtschaft gibt, z. B. Hauswirtschaftsleitung in einem Altenheim, man kann auch Hauswirtschaft studieren, dann hat man den Abschluss als Ökotrophologin.

1. Was ist Hauswirtschaft? 

2. Welche Tätigkeiten gehören zur Hauswirtschaft?

Kochen, Reinigung, Hygiene, Einkauf, Wäsche, Bügeln, evtl noch Kinder, Haustiere, Altenpflege.

3. Gegenüberstellung früher und heute, am Beispiel Kaffee kochen:

Ihr teilt die Gruppe, die einen kochen den Kaffee wie früher und die anderen mit der Kaffeemaschine.

4. Es ist ja bald schon Weihnachten und ihr könntet zum Kaffee z. B. Weihnachtsplätzchen aus der Nachkriegszeit anbieten. z. B. Rascheln, da könnt ihr bestimmt noch googeln.

5. Erfindungen wie Kühlschrank, Waschmaschine, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CielDay
11.11.2015, 13:44

Danke  Thekakwhita! Wir kommen einbisschen vorne mit  Ihren antworten! :D Merci!

0

Was möchtest Du wissen?