entwicklung der fotos von einer camera obscura?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also die Kamera Obscura ist nichts anderes, als ein lichtdichter Kasten oder eine Dose mit einer Lochblende.Es wird einfach an der Frontseite ein kleines Loch angebracht und dieses bewirkt ähnliches wie ein Objektiv. Auf der Rückseite befindet sich das lichtempfindlichew Material, also ein Film den Du natürlich in der Dunkelkammer entwickeln musst. Rein theoretisch könntest Du da auch einen digitalen Sensor anbringen, das würde genau so funktionieren. Gruß von Thommy, hoffmann-foto in Stuttgart

Was möchtest Du wissen?