Entwickelt Deutschland Kameras?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja.

Rollei, Leica,

das Uni-Institut für Angewandte Optik in Jena,

das Institut für Medizinische Optik der TU München,

die Firma Johannes Heidenhain in Traunreut.

Deutschland hatte eine große Tradition in der Entwicklung und Herstellung von Kameras, wie überhaupt die optische Industrie in Deutschland weltweit führend war.

Mit der Umstellung auf digitale Fotografie haben die deutschen Hersteller den Anschluss verpasst, so dass derzeit nur noch der Traditionshersteller Leica nennenswert ist. Schneider stellt noch Objektive her.

Die Arnold & Richter Cine Technik (kurz ARRI) in München ist Marktführer für professionelle Filmausrüstung, mit der Spielfilme hergestellt werden. Dazu gehören auch Kameras (bis 2012 auch Filmkameras).

Ja klar. Jena würde ja schon genannt. In Wetzlar sitzt zum Beispiel Leica.

na sicher, die Bekannteste ist in Jena

Deutschland nicht, aber hier ansässige Unternehmen.

Klar. Arri, Leica, Rollei

Ja Leica zum Beispiel ist sogar zu empfehlen.

Was möchtest Du wissen?