Entwässerung des Körpers? Nach Kaffee+Bier muss man ja sofort auf die Toilette. Ist das etwa gesund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Bier bin ich mir nicht sicher, aber bei Kaffee bewirkt das Coffein, dass die Niere aktiver arbeitet und du somit schneller auf Toilette musst. Allerdings trifft das nur bei großen Mengen Kaffee zu.

Das Kaffee allgemein entwässernd wirkt, ist ein altes Märchen. Nur in Übermaßen genossen, trifft das zu. Das man nach Kaffeegenuß sofort auf die Toilette muss, ist mir allerdings auch neu.

Ich denke, da Kaffee und Bier dem Körper nicht nur Wasser, sondern auch ne Menge Mineralien klaut und beides mächtig auf die Leber geht, ist das nicht die beste Lösung, den Körper zu entwässern.

Kaffee schadet der Leber nicht - im Gegenteil. Kaffee reduziert das Risiko einer alkoholbedingten Leberzirrhose. Bei einer Tasse Kaffee pro Tag sinke das Risiko um 20 Prozent, bei vier Tassen sogar um 80 Prozent, besagt eine Studie des Kaiser Permanente-Forschungsinstituts im kalifornischen Oakland. Dies gilt sowohl für Testpersonen, die nur gelegentlich ein Glas trinken, als auch für Alkoholkranke.

0

Kann ich mir auch nicht vorstellen, daß Kaffee und Bier in Mengen zur Entwässerung gesund ist. Ein natürliches Entwässerungsmittel wäre Brennnesseltee... Guten Apptetit!

Was möchtest Du wissen?