Enttäuscht von der Nachhilfe?

3 Antworten

Was möchtest du denn hören? "Ja, das ist schon blöd - tut mit leid für dich?" Das hilft dir ja nicht weiter.

Gegenfrage: Hat das Nachhilfeinstitut nicht bei euch angerufen, oder eine Mail geschickt, dass der Unterricht ausfällt? Das müssen die eigentlich machen... . Oder ist das eine private Person?

Nachdem das Ganze ja sicher Geld kostet, sollten deine Eltern dort anfragen, ob sie den Teilbetrag für diesen Tag erstattet bekommen, oder ob der Tag ein andermal nachgeholt wird. Und dann sollten sie deutlich machen, dass sie erwarten, dass ausfallender Unterricht rechtzeitig gemeldet wird, damit man keine unnötigen Kosten und Zeit mit der Fahrt verbringt.

Nein uns wurde auch nicht rechtzeitig Bescheid gegeben dass es ausfallen wird.

Wollte hauptsächlich Tipps bekommen wie wir nun vorgehen können...

0
@DoofeQ

Das habe ich dir ja geschrieben. Wenn es sich um ein Lerninstitut und keine Privatperson handelt, gibt es da auch eine Satzung (sicher auf der Homepage nachzulesen), wo drin steht, in welchen Fällen man die Gebühr wann erstattet bekommt. Schaut euch da mal um, sonst wendet euch an das Sekretariat dieses Instituts.

0

Man wird nur dann enttäuscht, wenn die Erwartungen zu hoch waren.

Senke deine Erwartungen, dann reduzierst du auch die Wahrscheinlichkeit enttäuscht zu werden.

Ich bin nur dann enttäuscht wenn meine Mum sagt sie hätte extra nachgefragt und ich muss mir extra freinehmen weil es doch stattfinden wird und dann die Erkenntnis oh doch nicht ^^ demnach passt es mit hohen Erwartungen setzen nicht >

2
@DoofeQ

Dann musst du diejenigen austauschen, die dir Nachhilfe geben, weil sie deine Erwartungen nicht erfüllt haben.

Alles Gute bei der Suche nach neuen Nachhilfekräften !

0

ja ist blöd

Meinst es wäre hilfreich wenn meine Mama mit dem Vorgesetzten spricht?

0
@DoofeQ

Wenns die zweite Enttäuschung war, könnte man das mal machen. Schließlich bezahlt ihr (wahrscheinlich nicht wenig) Geld dafür.

Ansonsten ändern tut es das jetzt auch nichts mehr. Außer dass die schuldige Person dann Ärger bekommen wird.

1
@Phil093

Ja und vorallem haben wir uns auch extra für heute die Zeit so angepasst damit ich zur Nachhilfe kann.

1

Lehrerin enttäuscht?

Also heute hatten wir ein Ausflug und ich hatte gestern und heute Fieber, also konnte ich nicht mitfahren. Doch meine Lehrerin ist nicht jemand, die sowas glaubt und ich weiss, dass sie mich am Montag anmotzen würde worauf ich keine Lust habe. Ausserdem habe ich auch Angst, dass sie meine Noten aufs Spiel setzen wird, da ich sie so kenne und sie wirklich sehr vieles zu persönlich nimmt. Sie glaubt mir nicht und ich weiss nicht, wie ich sie dazu kriegen kann :(

Ich habe ihre Nummer auf Whatsapp und wil mich für die Enttäuschung entschuldigen, nur ich weiss nicht wie? Wie schreibt man so eine Entschuldigung? Ein Attest habe ich, aber ich will sie auch selber überzeugen.

Bitte keine unnötigen Kommentare, die mir nicht weiterhelfen würden :)

Danke im Voraus

xoxo

...zur Frage

Ist die Zeugnisnote berechtigt?

Hallo liebe Community,

ich habe heute mein Zwischenzeugnis erhalten und habe bis außer Mathemathik und Physik nur gute Noten (in beiden Fächern eine 5).

Allerdings kann ich die 5 in Mathe nicht nachvollziehen.

Ich stehe in Mathe auf 4,5. (6 in der ersten Schulaufgabe, 2 in der Abfrage, 5 in der Ex, 4 in der Ex und eine mündliche 4).

Normal müsste ich also auf 4 stehen, da ich genau auf 4,5 stehe. Ich könnte die 5 verstehen, wenn ich beispielsweise - im Unterricht nicht mitmache - mich nicht anstrenge/faul bin - ständig stören würde - ect. Aber ich bin nicht schlecht in Mathe, weil ich faul bin, sondern weil Mathe schon immer mein schlechtestes Fach war. Ich nehme 3 × die Woche Nachhilfe, darunter auch bei meiner Mathelehrerin im Förderkurs und 2 × privat.

Ich passe im Unterricht auf, melde mich so oft es geht und schwätze eig nur sehr selten, meistens wenn ich meine Freundin frage, ob sie mir kurz helfen kann.

Natürlich weiß ich nicht nur selten nicht alles, aber dafür gehe ich ja in die Nachhilfe und sie weiß das auch. (Sie hat den Antrag auf Nachhilfe ausgefüllt, weil meine Mum keine 120€ monatlich für die Nachhilfe hat).

Ich bin öfters an der Tafel und schreibe richtige Aufgaben hin oder beteilige mich sonst auch so gut es geht am Unterricht, aber dann nimmt sie mich oft dran, wenn ich etwas nicht weiß und stellt mich dann immer als dumm dar.

Jetzt ist meine Frage, ob die 5 im Zeugnis berechtigt ist, da ich es für unberechtigt halte. Was ist eure Meinung?

Danke im Voraus LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?