Entstehung des Syrien Konfliktes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schularbeiten sind ja nicht erlaubt,aber der Hinweis ,das die USA die arabische Halbinsel und den Maghreb angestiftet hat,gg.Ihre Herrscher vor zu gehen,weisst Du? Gaddafi der Präsident von Libyen,wurde als Verbrecher dargestellt,weil er nicht die US _firmen ins Land lassen wollte.Gaddafi war einer der besten Diktatoren,die es bislang gegeben hat.So ähnlich verhält es sich auch mit Präsident Assad.Dieser kann sich aber halten,da die Russen und Iran dort einen Einfluß ausüben.Nicht mainstream,aber die Wahrheit.LG

Gaddafi war einer der besten Diktatoren,die es bislang gegeben hat.

Den Satz muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Die USA hat also den arabischen "Frühling" verursacht? Das nennt sich Geschichtsklitterung. 

Aber Assad, dieser herzensgute Menschenfreund, der das eigene Volk zusammenschießen lässt, wird selbstverständlich von Putin unterstützt. Schon Assads Vater war ja Diktator von sowjetischen Gnaden, schließlich garantiert Syrien Russland einen riesigen Militärstützpunkt im Mittelmeer.

2
@Dummie42

Ursache und Wirkung,Anstiftung ist Mitschuld Eindeutig ja.Assad wurde von eigenen Leuten angegriffen,bzw.die reguläre Armee.Nachweislich wurden (wieder,wie im Irak.Krieg) falsche Beweise vorgelegt,angebl.Giftgaseinsatz um Assad zu diskreditieren.Diktatoren sind und bleiben Diktatoren.Aber unsere Ansicht und Staatsform hilft nichts,aber auch gar nichts in solchen Ländern! Natürlich spielen militärische und wirtschaftliche Beziehungen eine Rolle.Warum ist das bei den falschen Freunden USA legitim,woanders aber nicht? Die Idioten die hier her fliehen,hätten mal weiterkämpfen sollen oder es besser nicht angefangen.

1

Was möchtest Du wissen?