Entstehung der Frau

19 Antworten

Die Bibel schreibt davon, daß Eva aus einer Rippe Adams gemacht wurde (1. Mose 2.21). Manche halten das für ein Märchen (sogar Christen) aber warum sollte das verkehrt sein? Die Rippen sind nicht hinten zu finden und auch nicht vorne, sondern an der Seite. Eine Frau ist nicht hinter dem Mann, aber auch nicht vor ihm, sondern steht neben ihm - an seiner Seite! Es steckt mehr dahinter als wir ahnen. So eine Rippe ist ein Schutz - sie umschließt das Herz des Mannes - so darf man(n) es sehen und so kann eine Frau für ihren Mann sein - eine liebevolle Hüterin des Herzens! Sie achtet auf sein Herz und bewahrt es für sich und vor ihrem Schöpfer!

Du bist ja ein echter Komiker.

btw: Warum haben Frauen Rippen?

0
@realsausi2

Richtiger übersetzt wäre wohl die "Seite" (wo die Rippen sind). Jedenfalls hat Gott laut Bibel aus Adam die Eva kreiert. Das hat eine tiefere Bedeutung. Warum Frauen Rippen haben? Aus dem gleichen Grund warum Männer welche haben, oder meintest du etwas anderes?

0

Die Rippe soll eine falsche Bibelübersetzung sein. Es soll sich um eine Seite handeln. Adam wurde in dieser Geschichte sozusagen zweigeteilt. Aus einer dieser Hälften wurde die Eva. Deshalb sagt man umgansgssprachlich auch, dass Frauen die bessere Hälfte sind. Klingt jedenfalls besser als Rippe, wobei es absolut egal ist, denn so ist die Menschheit garantiert nicht enstanden.

In der Paradiesgeschichte geht es nicht um die Entstehung der Menschheit, siehe meine Antwort. Aber mit der Fehlübersetzung Rippe hast du Recht.

0

Der Mann hat immer noch genug Rippen, um damit gut zu leben. Vorher hatte er eine mehr als heute und daraus wurde die Frau gemacht. Was hätte man auch anderes nehmen sollen. So war es das beste und praktischste. Es ist ja für uns Männer was ganz Nettes dabei heraus gekommen. Dafür haben wir gerne auf eine Rippe verzichtet, die uns heute auch nicht mehr nützen würde, wenn wir sie noch zusätzlich hätten.

Dass Männer eine Rippe wenigr haben als Frauen, halte ich für ein Gerücht. Es gibt aber Frauen die sich freiwillig eine Rippe entfernen lassen, um einem gewissen Schöneitsideal zu entsprechen. Die Taille wird dadurch schlanker, od. sie haben sich heimlich daraus einen Mann gebastelt.

0
@Klaraaha

Er hat nicht eine weniger, sondern er hätte eine mehr, wenn daraus nicht die Frau gemacht worden wäre.

0

Was möchtest Du wissen?