Entstand die Blueserszene im Westen oder im Osten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weder noch! Abgesehen davon, dass die Wurzeln in den Südstaaten von Amerika liegen, waren es in den 60er Jahren die Engländert, die den Blues wieder leben eingehaucht haben - Eric Clapton, Johny Mayall und Co halt.

Das schwappte dann nach Deutschland und in den Westen rüber (Hamburg). Radiosender weigerten sich anfangs das zu spielen, aber ich bin mir sicher, das die eine oder andere Platten den Weg über die Mauer gefunden hat :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sbni17
27.12.2015, 20:34

Sie war aber zuerst im Westen oder?

0

Was möchtest Du wissen?