Entsprechen die Rituale der Freimaurer im Buch: 'das verlorene Symbol' der Realität?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nazis, schon wieder.

Da die Rituale sehr seltsam und allegorisch sind, und das Erlebniss den Teilnehmern nicht durch zu viel zerrede zerstört werden sollen, waren die Freimauer immer schon verschwiegen. Die Nazis habe auch die Freimaurer verboten und der kooperation mit den Juden bezichtigt, da es bei den Freimaurern Religionsfreiheit gibt (natürlich nicht offen, sonder durch Verleumdung und absichtlicher Fehlinterpretation der Rituale). Dadurch wurden die Freimaurer immer verschwiegener. Jedoch sind die Freimauerer nicht so geheimnissvoll wie viele denken, sie drängen sich nur nicht auf. Es gibt zig Internetseiten mit Adressen, und Terminen zu "Tag der offenen Tür", je nach Land sind die unterschiedlich oft, und unterschiedlich "offen".

Was die Rituale anfgeht: scheinen sie echt zu sein, jedoch aus dem Zusammenhang gerissen. Und, danach wurde zwar nicht gefragt, aber, ich denke nicht, dass ein Mensch so schnell den 33 Grad erreichen kann, wie der Antagonist im Buch.

Zur beeinflussung der Gesellschaft durch Freimaurer, sind die Bedenken übertrieben. Die Kirchen haben ebenso einfluss auf die Gesellschaft, und der ist auch nicht so dramatisch, solange die Leute zur Wahl gehen und ihre eigene Meinung abgeben.

Noch was zu Dan Brown (ich kanns einfach nicht lassen): Er vermischt gerne Fiktion und Fakten. Was natürlich das recht des Autoren ist. Jedoch verkauft er seine Bücher mit dem anspruch der absoluten Wahrheit, und diese hat er nicht. Es gibt viele Fehler in den Romanen von Dan Brown. Damit meine ich nicht irgendwelche Kleinigkeit. Es gibt viele Romane die sich nicht ganz an die Wahrheit halten, aber von dessen Leser kommen nicht solche Fragen, wie: "Wie kann ich den Illuminaten beitreten?".


Lesetipp: Umberto Eco - Das Foucaultsche Pendel

Dokutipp: http://www.youtube.com/watch?v=a9YSItl7Dbc

http://www.youtube.com/watch?v=a-uGlnj_ZCk

Nein: Die Rituale in den Dan Brown Büchern haben nichts mit den Ritualen der Freimaurerei zu tun. Sie sind Übertreibungen und Überzeichnungen.

Lediglich die Beschreibung der Atmosphäre und Feierlichkeit ist gut getroffen.

Viele Grüße

krato333

Hallo, die ungefähr dreissig Seiten Information über Freimaurer sind soweit O.K., die katastrophale Handlung allerdings ist Fiktion und eigentlich unter Niveau.

Was sind Freimaurer und was ist der Zweck der Freimaurerei?

[Kurz vorweg: Ich bitte um eine Erklärung normalen Wörtern und klarem Zusammenhang, welchen man auch ohne Fach- bzw. Hintergrundwissen versteht. Nicht gleich der Erklärung auf Wikipedia.

Ich möchte hiermit nicht ausdrücken, dass ich geistig unterbemittelt bin oder einen IQ unter 90 besitze, dennoch bitte ich um eine einfache Definiton.]

Ein Freund von sagte mir es sei einfach "eine Gemeinschaft aus reichen Leuten, die sich in Krisenzeiten gegenseitig helfen". Doch ist das wirklich richtig?

...zur Frage

Warum benutzen Freimaurer das all-sehende Auge als ihr Symbol?

Oft sieht man in Zusammenhang mit Freimaurern ein Auge, oder eine Dreieck/Pyramide mit einem Auge als Symbol. So zB beim Masonic Monument Israel. Angeblich sei das Auge gleichzeitig eine Sonne und ein Symbol für den ägyptischen Sonnengott Horus. Aber was genau ist nun der Grund, warum die Freimaurer ein Auge als Zeichen benutzen würden? Ist es das dritte Auge (Zirbeldrüse), welches Horus (wer auch immer er war) den Freimaurer im alten Ägypten erklärte, wenn er sie okkulte Sachen lehrte?

...zur Frage

Das verlorene Symbol

Hey. hab des erst durchgelesen und war total davon begeistert ( Das verlorene Symbol - Dan Brown) Wer hattn des von euch so gelesen ? und wie fandet ihrs ? Aba zu meiner eigt. Frage, in dem Buch wird ein Experiment erklärt dass Katherine Solomon durchgeführt hat. Das mit dem Glaskasten und dem alten Mann. Da haben sich bei mir einige Fragen aufgeworfen. Könnte man dass den wirklich dürführen ? oda wurde es bereits ? weil es hört sich ja ned nach etwas unmöglichem an ! Und das Ergebnis daraus wäre ja total verblüffend. Naja danke für Antworten. Gruß der MarkuZ warsz ^^

...zur Frage

Was lernt ein Freimaurer in soeinem Freimaurergrad?

Ich hab nirgendwas was drüber gefunden also frag ich hier mal.

Wär für Antworten dankbar da mich das Thema interessiert.

Bitte keine "Jesus wird dich Retten" Kirchenspinner die irgendwas von "Man muss eine Papstmütze erdolchen etc." labern danke :D

...zur Frage

Warum gibt es eigentlich so viele Missgönner & Neider auf das britische Königshaus?

Welchen tieferen psychologischen Ursprung hat das Ganze???

Was haben all die Linken gegen den Adel? Ist es nur der pure Neid?

...zur Frage

Wie erklärt sich die positive industrielle Entwicklung in Länder, in welches die Freimaurerei am weitesten verbreitet war?

Ich weiß nicht, ob die Freimaurerei eine Ideologie beherbergt und mir geht es nicht darum. Mir geht es um deren Einfluss auf Ideologien.

Mir geht um mein persönliches, zu lösendes Paradoxon der Geschichte der Herrschenden im Bezug zu den Freimaurern. Wie ich gelesen habe wurden Freimaurer häufig eines negativen Einflusses auf Gesellschaft und Staat bezichtigt. Vielleicht gibt es ein paar ausnahmen, doch sehe ich ein Übergewicht der Verfolgung bei restrikten Regime. Selbst die DDR sah Freimaurerei als Bedrohung!

Die Geschichte zeigt aber auch auf, dass Länder, die eine entwickelte Freimaurerei hatten Industrienationen geworden sind. England, Deutschland und die USA.

Das Gegenteil findet sich als Beispiel Portugal, in dem in der Historie nur 70 Jahre lang die Freimaurerei zur Blüte gebracht hat. In dieser Zeit wurde die Hexenverfolgung und die Macht der Kirche in Frage gestellt. Dannach kam gleich die nächste königliche Regentschaft, die sich der Kirche mehr verpflichte und wieder die Freimaurerei verfolgte.

Nun, wie macht es die Freimaurerei und warum schafft es heute, dass Portugal die Drogenproblematik bestens im Griff hat und die Gegenteiligen Länder bezüglich der Freimaurerei ein Wahnsinns Problem mit der Drogensucht haben? Ich weiß, es ist eine partielle Ansicht. Vielleicht gibt es ja mehr partielle Ansichten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?