entspiegelte Brille oder nicht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine entspiegelte verhindert mögliche Störreflexe und sieht optisch für deine Gegenüber ansprechender aus (keine Blendeffekte, dafür so grünliches Schimmern). Klar geht es auch ohne, ist möglich dass du mit 12 auch bald neue Gläser brauchst und dann würde ich dir schon raten solche zu nehmen. Die Frage ist natürlich auch ob du die Brille nur gelegentlich oder dauerhaft tragen möchtest/solltest. Bei Dauerbrille wäre Entspiegelung schon besser.

Ja,eine Entspiegelung der Gläser ist sehr wichtig.Bei welchem Optiker warst du da?Einen mit null Ahnung??Ich denke nicht,dass es Opitker gibt die noch unentspiegelte Gläser anbieten.Geh hin und sag ihm,dass du das als eine Frechheit empfindest,dass er/sie dich nicht darüber informiert hat,sag freiweg,dass du neue Gläser haben möchtest ,aber auf kosten des Optikers.

Entspiegelung bedeutet mehr Komfort, aber du gewöhnst sich auch ganz schnell an spiegelnde Gläser. Das Gehirn blendet nach kurzer Zeit die Spiegelungen aus.Ich trage seit 40 Jahren Brillen, im Moment mal wieder ohne Entspiegelung, und ich sehe keinen gravierenden Nachteil.

Wie lang ist ungefähr "nach kurzer Zeit"? Ist es auch für deinen Gegenüber angenehm, dir in die Augen zu schauen?

0

Muss ich zum Augenarzt oder zum Optiker?

Vor langer Zeit habe ich gemerkt, dass ich nicht so gut sehe. Ich war beim Augenarzt und habe einen Sehtest gemacht und es kam auch raus, dass ich kurzsichtig bin und ich habe auch einen Zettel für den Optiker bekommen. Aber da ich nie eine Brille wollte, war ich auch nicht beim Optiker.

Dann war ich ein zweites Mal beim Augenarzt und ich habe mir erneut keine Brille gekauft und war wieder nicht beim Optiker. Dann war ich ein drittes .Mal beim Arzt und der Arzt meinte, dass ich mir jetzt eine Brille anschaffen sollte, aber da ich keine Brille wollte, war ich nicht beim Optiker, sondern habe mir gleich Kontaktlinsen im Internet in meiner Sehstärke bestellt.

Ich will aber jetzt eine Brille, da ich jetzt keine Kontaktlinsen mag und endlich eine Brille will. Aber da ich seit Monaten keine Linsen getragen habe und ich ja unbedingt eine Brille will, brauche ich ja eine Sehstärke. Ich habe Angst, dass sich meine Sehstärke verschlechtert hat und deshalb will ich meine Sehstärke messen lassen. Muss ich das beim Augenarzt oder beim Optiker machen? Ich bin wirklich verwirrt.

Ich habe auch Angst, dass der Augenarzt mich anschreit, weil ich mir Kontaktlinsen bestellt habe, ohne dass ich beim Optiker war.

Und wenn man beim Optiker die Sehstärke messen lässt, muss man da auch was bezahlen und muss man da gleich für eine Brille zahlen oder kann man sie einfach im Internet bestellen?

Aber generell: Muss ich jetzt zum Arzt oder Optiker?

Danke im Voraus..

...zur Frage

kurzsichtig trotzdem brille vor computer tragen?

Habe vor kurzem eine Brille bekommen(erste Brille im Leben). Ich bin kurzsichtig. Der Optiker hat mir empfohlen die Brille dauerhaft zu tragen. Soll ich die Brille trotzdem anhaben auch wenn ich ohne Brille alles am Monitor gut erkennen kann?

...zur Frage

Kann ich mit einer Brille in ein 3D Film?

Hallo zusammen, ich trage eine Brille (bin kurzsichtig), möchte aber gerne in ein 3D Film. Wird das klappen? Oder stört die normale Brille nur.

...zur Frage

Muss das wirklich der Augenarzt entscheiden?

War eben beim Optiker und habe einen Test machen lassen..
Habe Tatsache -0.75 auf dem Zettel gelesen und die Optikerin sagte, dass da schon Sehschwäche vorhanden ist..
Nun sagte sie aber das dies der Augenarzt entscheiden muss ob ich eine Brille bekomme.
Aber warum eigentlich? Wenn ich doch -0.75 Sehschwäche habe, muss ich doch eine Brille tragen?

...zur Frage

werden meine Augen immer schlechter?

Ich habe seit kurzem meine erste Brille. Bin fast 20.

Beide Augen haben -0.5 und ein Auge eine Hornhautverkrümmung. Irgendwie kann ich mich nicht so recht dran gewöhnen, an manchen Tagen nervt sie einfach, auch wenn ich damit nur Fernsehen gucke. Ist das normal? Legt sich das wieder? Und werden meine Augen schlechter? Mit Brille oder ohne? Oder ist das erblich veranlagt? Bei Meiner Mama fing es mit ca 30 an dass sie eine Brille nur zum Autofahren brauchte, mittlerweile ist sie ziemlich Blind ohne Brille. Meine Schwester hat schon länger eine (jetzt 17 Jahre alt).

...zur Frage

Brille ohne entspiegelung?

Morgen,

Also ich hab mir letztens eine Brille bestellt beim optiker. Jedoch ohne entspiegelung der Gläser. Mir war das einfach zu teuer idk. Und jz denke ich das es viel besser wäre sie genommen zu haben also die entspiegelten. Mir kommt es so vor dass jeder entspiegelte Gläser hat. Aber kann man sie dann irgendwann später entspiegeln lassen oder muss man dann neue Gläser bestellen. Und wie oft kann man sich ein Rezept bwim Arzt holen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?