entspannungs übung für darstellendes Spiel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Manche finden die Idee doof, aber bei DS kann man so was locker bringen: 

Alle legen sich auf den Boden, ob auf Rücken oder Bauch sollte jedem selbst überlassen sein, und schließen die Augen. Eine Person fängt dann an, eine Geschichte zu erzählen (vielleicht ein vor gewisser Zeit gespieltes Stück etc.), evtl. mit leiser Musik im Hintergrund. 

Ansonsten, wenn es um die Entspannung bei Auftritten geht (also, damit man nicht mehr so 'n Lampenfieber hat), viel und oft gegenseitig etwas vortragen. Die restliche Gruppe bildet das Publikum, hinterher kann man konstruktive Kritik geben. Oder man plant im kleinen Kreis eine Art Aufführung, da kann man auch noch viel bei lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?