Wie ist die fachgerechte Entsorgung von leeren Batterien?

7 Antworten

immer eine handvoll alte batterien mitnehmen, wenn du zu aldi oder einem anderen supermarkt gehst, wo man auch batterien kaufen kann. die haben alle in irgendeiner finsteren ecke einen karton für die rücknahme alter akkus herumstehen. und den leuten vom wertstoffhof kannst du ja locker erklären, wie du zu diesem "batterienschatz" gekommen bist.

Hallo,

evtl. gibt es bei Euch ja auch Schrottsammler, die regelmäßig Altmetall sammeln.

Ich denke, dass diese die Batterien auch gerne annehmen.

In so ziemlich jedem Supermarkt und auch in vielen Drogerie-Märkten gibt es Sammelboxen für alte Batterien. Dafür braucht man nicht zum Wertstoffhof fahren.

Im zweifel kannst du überall dort deine alten Batterien abgeben, wo du auch neue kaufen kannst. Einfach die Mitarbeiter ansprechen.

Am bsten du informierst dich bei deinem Entsorungsunternehmen vor Ort. Hinsichtlich dazu gibt es sogar auch eine app. Die teilt dir mit welche Recyclinghöfe sich in deiner unmittelbaren Umgebung befinden --> http://www.umweltmanager.net/recyclingsuche-app nutze die selbst auch - ist echt praktisch ;)

Hi,

Seit 1998 dürfen Batterien und Akkus in Deutschland nicht mehr über den Hausmüll entsorgt werden. Trotzdem werden noch zu wenige Altbatterien bei den Vertreibern und Sammelstellen abgegeben. Der Rest bleibt in den Haushalten liegen oder landet trotz Verbot weiterhin im Hausmüll. So gelangen unkontrolliert jährlich mehrere Tonnen an giftigen Schwermetallen in die Umwelt.

Horten Sie verbrauchte Batterien nicht über längere Zeit, sondern entsorgen Sie diese einfach beim nächsten Einkauf. Jeder, der Batterien verkauft, ist zur Rücknahme der Altbatterien, unabhängig von ihrer Marke oder ihres Typs, verpflichtet. Sie können die verbrauchten Batterien auch der Sammelstelle, dem Recyclinghof bzw. dem Schadstoffmobil in Ihrer Nähe abgeben. Der Abfallkalender Ihres Wohnortes gibt über die Standorte der Entsorgungsstellen Auskunft. Die Sammelquote für Batterien verbessert sich jährlich und liegt somit im Trend.

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://www.bmu.de/abfallwirtschaft/abfallarten_abfallstroeme/altbatterien/doc/3005.php

Was möchtest Du wissen?