Entsorgung nicht zerkleinerter kartonagen - wer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entsorgung von Papier und Pappe ist kostenlos. Was nicht in die blaue Tonne reingeht bündeln und daneben stellen. Was der HM da fordert hat keine Rechtsgrundlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Altpapier ist Rohstoff.

Hier bei uns werden ordnungsgemäß raus gestellte Kartons ohne weiteres mitgenommen.

Wenn du diese Arbeit aber dem einfach Hausmeister überlässt, macht der das sicher nicht kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tagtraumlia
05.08.2016, 15:25

Irgendwie ist für mich da keine Antwort enthalten, deswegen konkreter:

1. Als Mieterin hab ich drei Jahre monatlich einen Beitrag gezahlt um meinen Papiermüll entsorgen zu dürfen - warum soll ich das jetzt an den Wertstoffhof bringen bzw. Nochmals 150 Euro zahlen?

2. Ist es so gravierend dass evtl ein Karton nicht zerkleinert war?

3. Wer bezeugt dass besagte Kartons von mir sind?

0

Was möchtest Du wissen?