Entschuldigungs Geschenk für Rektorin und Lehrerin gesucht?

6 Antworten

Hallo Handballgirl,

wie wäre denn eine Aktion, in der Deine Klasse für den Rest der Schule was macht? Den Schulhof gründlich sauber machen (Müll aufsammeln) oder die Beete jätet und vielleicht auch ein paar günstige Blümchen setzt.

Und damit geht Ihr dann zu den beiden Lehrern und entschuldigt Euch.

"Entschuldigen" ist eine billige Lösung. Zumindest solltet ihr, also alle die sich verdünnisiert haben, anbieten, die versäumte Unterrichtszeit nach zu holen, auch evt. am Abend, oder am Wochenende. Nur das zeugt von wirklichem guten Willen und "Reue". Nur hingehen mit einem Kuchen und einen Larifari-Spruch auf den Lippen reicht wirklich nicht.

Was der Kuchen angeht: Es ist Frühling und die meiste Menschen kämpfen gegen den Winterspeck. Da Lehrerinnen dann ohnehin Diät machen ist ein Kuchen nicht der Hit.

Wir hatten ja gar nichts also wir säßen nur 2 h rum und könnten nichts machen wir hatten keine Aufgaben oder so

0
@handballgirl

Verstehe ich das richtig, dass es an eurer Schule nicht erlaubt ist, nach der letzten Unterrichtsstunde das Gelände zu verlassen? Wie alt seid ihr denn?

Ich kenne das nur so, (und ich habe in Baden-Württemberg, Berlin, Schleswig-Holstein und an deutschen Schulen im Ausland gearbeitet) dass am Anfang des Schuljahres die Eltern eine Einwilligungserklärung unterschreiben müssen/können, mit der sie ihre Kinder erlauben, alleine nach Hause zu gehen. Das gilt für alle Schüler bis zur Volljährigkeit. 

In dem Fall ist es dann ganz normal, dass die Schüler das Schulgelände verlassen, wenn sie keine Pflichten mehr haben.

Mit welchen Begründung hättet ihr da bleiben sollen?

0

Also es war die 1-2 Stunde und als schonmal etwas aufgefallen ist haben wir die Konrektorin gefragt ob wir zum Bäcker gehen dürfen sie dann so ja wir sind alt genug (sind in der 9 Klassen Realschule Baden-Württemberg) ja dann dachten wir halt des geht dann auch heute und sind gegangen ja dann wurde uns nur gesagt das wir am besten in die Schule kommen sollen und die Rektorin richtig sauer ist ja... wir sind halt einfach gegangen ohne etwas zu sagen und wir hätten nicht gehen dürfen.

0
@handballgirl

Das ist auch wirklich naiv von euch. Es ist doch klar, dass Genehmigungen sich immer nur auf den einen Fall beziehen, für dem sie ausgesprochen wurden. Sonst würde man die Schulordnung verändern müssen. 

Ich bleibe dabei, dass Kuchen ein langweiliges Geschenk ist. Schreibe lieber ein langes witziges Gedicht, alle zusammen. Oder schenke ihr ein Megafon, damit sie nächstes Mal hinter euch her schreien kann. Oder mache eine große Schüssel guten Obstsalat, das kommt meistens besser an. 

0

Beamte und öffentliche Angestellte dürfen keine auf ihren Dienst bezogenen Geschenke annehmen. Damit würden sie sich strafbar machen. Vielleicht sehen sie das auch als besonders perfiden Trick von euch an.


Was möchtest Du wissen?