Entschuldigung für schule..geht dieser text?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entschuldigung

Sehr geehrte Frau -----,

ich entschuldige das Fehlen meines Sohnes ------, Klasse ..., am 20.05.2010 in der dritten Stunde und seine Verspätung zur vierten Stunde .

(Er hat verschlafen.)

Das reicht! Eine Begründung ist nicht erforderlich!

Nicht schön, aber die Wahrheit =) Klar, warum soll das nicht gehen? ;p

Da würd ich nicht schreiben, dass du verschlafen hast. Bei einer Entschuldigung für die Schule reicht es auch einfach zu schreiben ,,Hiermit entschuldige ich das Fehlen meines Sohnes....'' Das hat den Lehrer doch nichts anzugehen warum du nicht da warst. Das akzeptiert er schon, solange die Entschuldigung von deiner Mutter unterschrieben ist. Ich habe noch nie Probleme mit meinen Lehrern bekommen, weil ich nicht angebe warum ich gefehlt habe. Das mit dem Verschlafen kommt halt nicht so gut an ;) find ich!

Die Lehrer geht das sehr wohl was an....

0
@MadameSalome

Quatsch. Das geht den nichts an !!! Wenn meine Mutter schreibt, dass sie mein Fehlen entschuldigt akzeptiert das jeder Lehrer.

0
@nalaa

Stimmt.
Meine Mutter schreibt,wenn ich krank war,auch nicht hin,was ich hatte,sondern nur
'da sie krank war'
Uns geht es doch auch nichts an,wenn die Lehrer krank sind.Also von daher ^^

1

ich würde nicht schreiben dass man verschlafen hatt. dass kommt dann irgentwie so rüber als ob schule egal wär.schreib einfach dass du dich entschuldigen möchtest und fertig.wenn die lehrerin fragt warum du zu spät gekommen bist,kannst du ja irgentwas anderes sagen.

es kann doch mal passieren das man verschläft wen das nur selten passiert dan ist das doch nicht schlim

1

Was möchtest Du wissen?