Entschuldigung für Schule bei Verlust eines Familienmitglied?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr geehrter Herr/Sehr geehrte Frau...,

aufgrund eines Todesfalls in der Familie war es mir (Name, Klasse) nicht möglich am (Tag, Datum) am Unterricht teilzunehmen.

Ich bitte dies zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

(Dein Name, Ort, Datum)

lg, jakkily

Besser hätte ich das nicht formulieren können,aber sehr ähnlich!

1

" Hiermit entschuldige Ich mich für mein fehlen an dem Tag X. Ich konnte auf Grund eines Todesfalles in der Familie leider nicht zur Schule kommen. Mit freundlichen Grüßen XYZ "

Fehlen groß!!!

0
@jakkily

Stimmt ! Vielen Dank dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast!

(Dieses Mal auch einen fehler entdeckt? :P)

0

Musst du garnix reinschreiben, du bist gesetzlich gezwungen dich zu entschuldigen, aber du musst dies nicht begründen. Also einfach "hiermit entschuldige ich mein fehlen am..."

Sehr geehrte/r Herr/Frau XYZ

Hiermit möchte ich das Fehlen meine/r Sohnes/Tochter für (Datum),wegen einem Verlust in der Familie entschuldigeb

Unterschrift deiner Eltern

mein beileid! du kannst schreiben "wegen eines todesfalls in der familie war ich nicht in der lage in die schule zu gehen."

Schreib doch einfach wegen Privaten Gründen und wenn der Lehrer nachfragt dann sagst du dass dein Opa gestorben ist

Schreib Einfcah das es einen Todesfall gab das versteht jeder ;)

Was möchtest Du wissen?