Entschuldigung für Schule "arztbesuch"

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Äh, ja, es klingt unglaubwürdig. Aber du kannst es ja versuchen und dem Arzt deine Situation erklären. Im Allgemeinen waren die auch mal in der Schule und haben Verständnis. Wenn es nicht klappt, geh zum Klassenlehrer und versuche es bei dem. Immer dran denken: Asche aufs Haupt und in jedem Fall anbieten, nachzuarbeiten und eine Ersatzleistung zu erbringen.

Mehr als nein sagen kann dein Arzt nicht. Eräutere ihm die Situation und wenn du kein notorischer "ich brauch ne Bescheinigung Patient" bist, hilft er dir vielleicht aus der Patsche. Wir haben das im Einzelfall,schon gemacht.

du wirst ja da wohl logischer weise auch zuma rzt gegangens ein vllt erinnern die sich daran

Da haste dir echt was eingebrogt, die chance das dir deine/r Lehrer/in das glaubt liegt bei 1% und weniger ! XD Tja du kannst zum Artzt gehen und fragen habt ihr keinen speziellen Hausartzt mit dem ihr euch gut versteht? Viele Hausärzte machen sowas nämlich! Frag den Arzt ob er dir für den und den Tag eine Entschuldigung geben kann weil du Bauchschmerzen hattest etc. Du bist ja eine schülerin also schieb es wie alle Mädels auf die Menstruation! ;-) viel erfolg MFG Serelen

Du sagst dem Arzt einfach du hattest Kopfschmerzen (oder irgendwas anderes schwer zu analysierendes) und der macht dir ein Attest.

na wenn du da nicht beim arzt warst kriegst von dem garantiert keinen attest.

Versuch es, kommt auf den Arzt an

hm geh halt mal zum arzt und frag ihn außer du bist schon 18 dann darfst du dich selber entschuldigen

voogt68 17.10.2010, 23:34

Ist aber direkt vor Ferien schwierig. Viele Schulen verlangen da ein ärztliches Attest (wegen der vielen Eher-in den-Urlaub-Fahrer)

0

sag doch lieber si wie es war, ist dann auch glaubwürdiger!

Was möchtest Du wissen?