Entscheidung für Haustier?


10.05.2020, 10:55

Da ich kein Deutscher bin und ein Wort falsch geschrieben habe, wurde ich von vielen Deutschen kritisiert. Vielen Dank für den Rassismus...


10.05.2020, 11:01

..

9 Antworten

Katzen:

Pro:

  • Sie können lange Zeit alleine bleiben
  • Sie sind unabhängiger als Hunde, brauchen den Menschen nicht dauernd
  • Billiger in der Haltung und in der Anschaffung
  • Keine Zecken(falls Wohnungskatze)
  • Können dich trösten, falls du Kummer hast.
  • Kein Gassigehen

Contra:

  • Kein Gassigehen führt dazu, dass das Katzenklo extrem riecht.
  • Sie haaren.
  • Tote Ratten, Vögel usw. in der Wohnung(falls keine Wohnungskatze) Außerdem Zecken (falls keine Wohnungskatze)
  • 2 Katzen halten(falls keine Wohnungskatze)
  • Katzen machen Sachen kaputt.
  • Keine Spontane Reisen mehr.

(Erwachsene) Hunde

Pro:

  • Sie lieben dich mit Herz und Seele
  • Sie trösten dich ganz sicher, wenn es dir schlecht geht.
  • Du wirst mit wedelnden schwanz und großen Augen begrüßt. Du wirst also immer geliebt.:)

Contra:

  • Nichts spontan unternehmen können. Also nicht irgendwie nach dem Arztbesuch noch einen spontanen Mädelsabend, oder in die Disco gehen
  • Sehr aufwendig in der Haltung. Brauchen dich rund um die Uhr. Auch geistige Auslastung
  • Zecken in der Wohnung
  • Hunde machen viel Dreck.
  • Hunde haaren(gibt auch Hunde die haaren kaum, Pudel, Malteser)
  • Keine spontane Reisen.
  • Teurer in der Haltung.
  • Gassi gehen, auch wenn es regnet.

Schau dir diese Liste an, und entscheide. Und noch eine letzte Frage. Möchtest du jemanden an deiner Seite haben, der leicht zu befriedigen ist, und dir Gesellschaft leistet(Katze) oder jemanden der dich mit Herz und Seele liebt, für den du aber auf vieles verzichten musst, viel tun musst (Hund). Was ist dir wichtiger, die Entscheidung liegt bei dir.

Viel Erfolg bei der Entscheidung.

Beide geben einen unglaublich viel Liebe. Wenn du genug Zeit hast und Geduld hast würde ich dir einen Hund raten und wenn du eher fauler bist dann eine Katze. Aber denk dran das beides Lebewesen sind und erzieht und geliebt werden müssen. Das nimmt viel Zeit ein, also nimm nur ein Haustier wenn du wirklich Verantwortung übernehmen kannst.

Wenn du viel Zeit hast und dich richtig gut kümmern kannst und gassi gehen kannst immer empfehle ich dir einen Hund. Wenn du aber etwas weniger Zeit hast aber trotzdem genug da die kitten auch echt anstrengend sein können dann würde ich dir 2 Katzen empfehlen eine alleine wäre nicht so gut ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

 [+++ durch Support editiert +++]

Ich bevorzuge Katzen, man muss nicht bei Wind und Wetter gassi gehen.

Katze! Die sind einfach viel vorsichtiger und empathischer

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?