Entschuldigung für den Sportunterricht

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Sehr geehrte Lehrer/in, mein Sohn/Tochter /Ich, [Name] kann/konnte leider nicht am Sportunterricht teilnehmen, da [Grund]. Mit freundlichen Grüßen, [Unterschrift]"

Ein Attest ist bei längerem Ausfall pflicht.

Meine besteht im Moment aus einem ärztlichen Attest.

Aus sicht der eltern:

Sehr geehrte/r Herr/Frau ...

Mein/e Sohn/Tochter [name] kann aufgrund [Begründung] nicht am SPortunterricht teilnehmen. Ich bitte sie dies zu entschuldigen.

Liebe Grüße, [Name der/des Erziehungsberechtigten]

Unterschrift [Erz.berechtigter

So sehen meine immer aus :D

Sehr geehrte Frau xy, Ich(xy) kann heute dem xy, aus gesundheitlichen gründen nicht am sportunterricht teilnehmen und bitte sie dies zu entschldigen. Mit freundlichen grüßen xy

Sollte natürlich der Wahrheit entsprechen und nicht aus reiner Faulheit.

Ein ärztliches Attest auf jedenfall.

Ich bin die Treppe runter gefallen und habe mir den Fuß umgeknickt

kommt drauf an was dich daran gehindert hat nicht zum sportunterricht zu erscheinen?

Lilliane 05.07.2011, 18:02

Also sie hat Kreislaufprobleme wegen der Hitze und deswegne wenig Ausdauer. Geht das auch ohne Attest dass die Lehrer dies akzeptieren?

0
Jayson123 05.07.2011, 18:09
@Lilliane

denke schon das ja nicht soo schlimm ein mal beim sportunterricht zu fehlen gibt schlimmeres :D

0

Sehr geehrte Frau [ Name des Lehrers/Lehrerin],

ich möchte meine(n) Tochter/Sohn für den Sportunterricht am [ Datum ] entschuldigen. SIe/Er hatte [ Erkältung z.b. ].

Liebe Grüße, [ dein Name ]

Was möchtest Du wissen?