Entschuldigung an die schule, ist das ok so?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, im normalfall sollte das jeder lehrer oder schulleiter so akzeptieren müssen. weitere angaben musst du nicht geben.

Warum müssen sie das ? Eine Woche wegen einer Familienfeier von der Schule fernbleiben ist nicht gerade sonderlich gerechtfertigt.

0
@Pirkko

ich bin aber nicht mehr schulpflichtig ich gehe zur berufsschule

0

... Du gibst Dich für ein Elternteil aus. Das bist Du aber offensichtlich nicht. Wieso lässt Du das nicht Deine Eltern schreiben ?!

weil sie nicht so gut deutsch können

0

Na, ob sie das durchgehen lassen...ne Hochzeit und dann auch noch ne ganze Woche fehlen...

Was soll ich machen wenn ich früher nach Hause muss?

Ich muss am Dienstag auf Beerdigung und da ich normalerweise 8 Stunden Schule hätte müsste ich früher nach hause, aber zählt das zur Beurlaubung? Oder wie soll ich das machen?

...zur Frage

Beurlaubung für Schule wegen Todesfall?

Da am Sonntag mein Taufonkel gestorben ist findet am Mittwoch die Beerdigung statt. Ich habe meiner Schulleitung einen Antrag gestellt für den Tag ( die Beerdigung ist um 11 Uhr) das ich da beurlaubt werde also frei habe, da die Beerdigung mir seelisch und psychisch Probleme bringt. Als Antwort habe ich von meiner Schulleitung bekommen das ich den Unterricht um 10:15 verlassen darf, was bringt das mir damit ich die Stunden vor mich hin weine? Er meinte es sei nur mein Onkel also der Bruder meiner Mutter. Hat er Recht oder kann ich da was machen ? Danke.

...zur Frage

Kann man wegen Schlafmangel krankgeschrieben werden?

Ich kann seit einiger Zeit nicht sogut schlafen bzw gar nicht. Ich habe morgen schule aber möchte nicht im unterricht einschlafen deswegen wollte ich fragen ob ich morgen krankgeschrieben werden kann.....

Danke schon mal :l

...zur Frage

Beurlaubung für eine Sprachreise?

Ich würde gerne im nächsten Jahr, am liebsten in den Osterferien 2018, eine Sprachreise nach Spanien antreten, die über 3 Monate gehen soll. Da von den 12 Wochen ja 10 Wochen in der Schulzeit liegen, müsste ich mir ja von der Schule eine Beurlaubung holen.

Hat jemand eine Ahnung, ob ich dafür eine Beurlaubung bekommen würde? Ich habe auf einer anderen Seite gelesen, dass eine Sprachreise in einigen Bundesländern (Ich bin NRW) als Bildungsurlaub gilt und man daher beurlaubt werden kann. Aber geht das auch für so eine lange Zeit? (Ich wäre dann in der 10. Klasse). Ich würde dann ja 10 Wochen Unterricht verpassen, da ich ja in Spanien nur täglich 5 Stunden Spanischunterricht habe aber keinen anderen Unterricht.

Wäre nett, wenn jemand, der sich damit vielleicht ein bisschen auskennt oder Erfahrungen hat, meine Frage beantworten könnte.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?