Entschuldigtes Fehlen bei Klausuren

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So lange er ein Attest hat kann in der Regel nichts passieren. Allerdings ist es schlecht wenn es so offensichtlich ist, dass er immer fehlt, aber das kann er sich ja selber denken.

Bei zu vielen Fehltagen kann deswegen die Versetzung/der Abschluß versagt werden.

Na sicher kann da was passieren. Wer ständig krank ist, hat ein schwerwiegenderes Problem, das sich auch nachweisen lässt, wenn er sich zum Unterricht bereit fühlt. Wenn es für nötig erachtet wird, kann eine Untersuchung vom Amtsarzt verlangt werden.

Im Grunde hast du zwar ein Attest, aber deine Noten können natürlich trotzdem schlechter werden weil man dich ja kaum noch bewerten kann. Und wenn deine Lehrer bereits einen Verdacht haben, werden deine Noten erst recht schlechter, weil Sie dir natürlich zeigen wollen, dass das so nicht geht.

Solange du ein Attest vorlegen kannst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

nach einer weile kann es schon passieren das die Lehrer das komig finden

ich persönlich würde das auch nach einer Zeit komig finden :D

Geh und mach deine Arbeiten o.O

Was möchtest Du wissen?