Entschuldigt in der Schule fehlen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das klingt aber nicht gut. du gehörst in ärztliche Behandlung. Lange werden sich das deine Eltern nicht mit ansehen. Wenn sie schlau sind, schicken sie dich ins Krankenhaus zum Psychologen. Deswegen kommt man nicht in die Psychiatrie. Sprich mit deinen Eltern darüber, damit sie dir helfen können. Alles Gute!

Psychische dysfunktionen vorspielen, kann gefährlich werden, also lass es.Ich weiß nicht in wie weit du die Psychiatrie als Fluchtpunkt anssiehst aber ohne weiteres is das kein besonders attraktiver Ort.Wenn du wirklich Problem in deinen Leben hast, bzw. in deinem Umfeld, dann wirst du dich erst besser fühlen wenn die geklärt sind. Eine Empfehlung die ich dir in dem Fall nur geben kann ist eine Systemmische Therapie, die hat hohe Erfolgsquoten und beschäftigt sich mit dem ganzen Problem.

Die Psychiatrie wäre nur eine zeitweilige Flucht vor dem Problem, aber keine Lösung.

Mit elterlicher Entschuldigung bis zu 3 Tagen, mit Attest praktisch ewig. Deine Psychotherapeutin weis am besten, was zu tun ist und wenn sie dich einweisen lassen will, dann ist das sicher auch nötig. Suizidgedanken können dafür ein Grund sein, aber das muss deine Therapeutin entscheiden.

Wenn du ernsthafte Problem hast ,dann brauchst du eine Therapie und vielleicht auch einen Schulwechsel.Einfach zu hause zu bleiben löst deine ernsten Probleme nicht wirklich .

Versuche dir Hilfe zu holen mit deinen Eltern zusammen oder im Notfall auch alleine.Hier einige Adressen :

www.kummernetz.de


Hier können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene von ausgebildeten Beratern anonym und kostenlos Tipps geben lassen oder ihr Problem mit anderen in einem Forum diskutieren. Das Kummernetz ist eine ökumenische Einrichtung der evangelischen und katholischen Kirche.

Hilfe suchen und annehmen – damit tun sich vor allem Jungen schwer.

Sie haben Angst, dass sie sich als Versager oder Schwächling outen, wenn sie zugeben, dass sie Probleme haben und darüber sprechen. Doch das ist falsch. Im Gegenteil: Wenn du Hilfe von Profis anforderst, zeigst du, dass du deine Probleme wirklich in den Griff bekommen willst.

Wichtig!Mache dir Notizen, bevor du anrufst.
Nenne deinen oder einen x-beliebigen Namen, und sage, wie alt du bist. Dann kann sich der Berater ein ungefähres Bild von dir machen.Erzähle, was passiert ist. Auch wenn du dich "nur" todunglücklich fühlst - rufe an.Kinder- und Jugendtelefone sind oft nur eine erste Anlaufstelle. Wie geht es weiter? Die Berater können dir Ansprechpartner vor Ort nennen, die dir ganz konkret helfen, die Probleme zu lösen.

Was, wenn du das Gefühl hast, der Berater versteht dich nicht? Sag es dem Berater! "Ich glaube, Sie verstehen mich nicht." oder: "Halt, nicht weiterreden. Ich glaube, sie kapieren nicht, was ich meine." Erzähle deine Geschichte noch mal.Auch wenn du einmal Pech mit einem Berater haben solltest – gib nicht auf, niemals! Lasse dich an einen anderen Berater vermitteln.

also in so einem fall wäre es am besten, deine eltern würden dem direktor oder dem klassenlehrer anrufen und sagen was los ist, weswegen du fehlst, dann verstehen die das auch und normalerweise ist das mit dem fehlen dann erstmal kein problem, wenn du aber irgendwann wieder zurück gehst (evtl nach einer therapie oder einem aufenthalt in der psychatrie) dann würde dir der behandelnde therapeut eine entschuldigung schreiben, um zu bestätigen dass du dort warst und es dir nicht möglich war die schule zu besuchen

Hallo Du!

Naja, der Arzt kann dir eine entschuldigung schreiben und dich als Krank melden. Bei mir war as so. Dannach kam ich in die Klinik. Ich war 8 Monate nicht in der Schule. Die hast Suizidgedanken und Schulangst. Wenn gerade garnicht geht, dann spiel vor, dass du krank bist... aber auch nur, wenn wirklich garnicht geht.

Lg Ruth

Das bringt aber auch nichts zu spielen. Dann wird es immer schlimmer.

0

sag es deiner mutter, du kommst in die psychiatrie bei suizidgedanken - alles liebe dir

Bei uns nur 3 Tage, dann muss man zum Arzt gehen. ._.

Was möchtest Du wissen?