Entschlacken mit Löwenzahn- funktioniert das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich esse Löwenzahn am liebsten pur und frisch, es ist lediglich eine Frage der Gewöhnung, wozu Geld ausgeben, wenn die Pflanzen in der Natur wachsen. Habe damit beste Erfahrungen gemacht. Wegen der Entwässerung, die hier angesprochen wurde brauchst du dir keine Sorgen zu machen, wieso auch, es gibt ja wohl genug Wasser zum Nachtrinken und dann reinigt sich der Körper von diversen Rückständen gut. Empfehlenswert sind übrigens auch Brennesseln, die entschlacken hervorragend, man kann auch diese frisch essen, halt beim Pflücken vorsichtig sein und die Brennhaare entschärfen, gute Anfängermethode ist mit einer Plastiktüte greifen beim Pflücken der obersten Blätter und dann gleich darin ein ein wenig kneten bis die Brennhaare weg sind, ich mach das gleich so mit den Händen, braucht aber etwas Übung. Im Moment wächst draußen nicht viel, aber sobald es losgeht, kann man sich in der freien Natur bedienen.Hier noch ein paar Tips allgemein zur gesunden Ernährung, man muss es nicht gleich übertreiben, aber Bescheid wissen hat noch keinem geschadet. Hier: http://www.krisenfest.org/gesundheit/ der dort erwähnte Moringa ist übrigens auch ein absoluter Geheimtipp, aber kostet halt Geld, weil er hier nicht wächst. Wenn ihr die Sache günstig lösen wollt, lernt über Wildkräuter was es zu erfahren gibt, allein davon kann man sich gesund ernähren, habe ich lange genug gemacht (über Jahre), die haben alles, was ein Mensch braucht und reinigen so ganz nebenbei den Körper von vielen Ablagerungen und die haben mehr Energie als man ihnen zutraut. Solange draußen nichts gescheites wächst, kann man übrigens auch Tee verwenden - sicher billiger als irgendwelche Kapseln, ich sammle schon immer selber, aber ich weiß, daß es auch in der Apotheke z.B. Brennesseltee gibt, allerdings weiß ich nicht, was der taugt, da ich den nicht kaufe.

Da der Körper keine Schlacke hat und auch keine bildet, braucht es auch keine Entschlackungskur.

@ Nikolaus: Das ist Unsinn, es ist ja keine Hochofenschlacke gemeint. Ein normal ungesund ernährter Körper hat meist jede Menge nicht ausgeschiedener Stoffwechselprodukte eingelagert, die auf die Dauer völlig die Gesundheit ruinieren können. Das nennt man umgangssprachlich Schlacken und normal weiß jeder, was damit gemeint ist. Schon mal was von Arterienverkalkung gehört - nur als Beispiel, und auch wenn dort kein Kalk lagert (auch hier nur eine umgangssprachliche Bezeichnung) sondern Eiweiße, die der Körper nicht verwerten kann und irgendwo zwischenbunkert, es ist ungesund. Wer seinen Körper regelmäßig - z.B. mit einer Frühjahrskur oder auch mal Fasten reinigt, der sorgt dafür, dass er seine Gesundheit erhält.

1

Löwenzahn entschlackt in der Art,das er Entwässert,aber aufpassen,man kann die Nieren auch überstrapazieren!

Wo gibt es Brennessel-Löwenzahn-Spargel Extrakt?

Hallo, ich brauche Brennnessel Löwenzahn Spargel Extrakt für eine Entwässerungskur! Wo gibt es den? Gibt es den auch in der Drogerie? Wenn es den nur in der Apotheke gibt, muss ich das einfach nur sagen und dann bekomme ich es?(hab noch nie was in der Apotheke gekauft [außer mit Rezept] bin 14 )

...zur Frage

Hat jemand schon einmal längere Zeit hindurch einen wöchentlichen Fastentag (Teetag) eingelegt?

DAs sprichwörtliche Heilfasten reiht eine ganze Menge von Fastentagen aneinander. Das kann nicht jeder so ohne weiteres jederzeit und überall praktizieren. Wenn man es schaffen könnte, einen bis zwei Tage in der Woche nur Tee oder Mineralwasser zu trinken, käme man auf das Jahr gerechnet auf eine beträchtliche Anzahl an Tagen, unter Umständen auf ein Vierteljahr (zusammengerechnet). Im Hinblick auf die aufgenommene Kalorienmange /Jahr ist das sicherlich positiv. Aber gibt es auch einen gesundheitlichen Effekt?

Deshalb frage ich, ob das schon einmal jemand gemacht hat.

...zur Frage

Haftung bei Glastischbruch

Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem: ich war Gast im Hauses eines Gastgebers und habe an dessen Glastisch einen Abend lang an meinem Laptop gearbeitet. Für mich unvermittelt kam es zu einem plötzlichen Bruch der Tischplatte. Bei diesem Bruch wurde ich glücklicherweise nicht verletzt, mein Laptop hat allerdings Totalschaden und musste neu angeschafft werden.

Der Auslöser konnte bisher nicht gefunden werden. Vermutet wird eine durch mich abgestellte noch heiße Kanne Kaffee, die den Tisch zum brechen gebracht haben könnte.

Ich selbst habe keine Haftpflichtversicherung und da der Schaden praktisch 90% bei mir liegt, ist es dem Gastgeber egal. Wichtig: der Glastisch war eine Selbstkonstruktion, kein entsprechend geprüftes Markenfabrikat. Verwendet wurde m.W. einfaches Fensterglas mit eingegossenem Stahldraht.

Da mir eine Haftpflichtversicherung fehlt, erübrigt sich das. Nun wüsste ich gerne, ob es sinnvoll bzw. überhaupt möglich ist, die Haftpflichtversicherung meines Gastgebers zu bemühen, z.B. vermittels der Argumentation, dass ein selbstkonstruierter Glastisch mit Bruchgefahr im Haushalt gar nicht hätte verwendet werden dürfen. Evtl. auch relevant ist, ob ich hätte wissen können/müssen/sollen, dass ein Glastisch so zum Brechen gebracht werden kann.

Was meint ihr?

Besten Dank, Bijan

...zur Frage

Wie lange dauert der kalte Subutex-Entzug Zuhause?

Hallo, ich bin wirklich verzweifelt und fertig mit den Nerven. Ich brauche dringend Rat von jemandem der auch in meiner Situation war und es geschafft hat. Ich bin 31, habe 2 Kinder, 9 und 6, bin alleinerziehend und bis vor einem Jahr Selbstständig. Durch meine ständigen Depressionen, die ich garantiert dem Subu verdanke, habe ich vieles verloren und kaputt gemacht. Ich nehme das Subutex jetzt schon 9 Jahre und nun reicht es mir. Ich bin ein anderer Mensch durch dieses sch... Zeug geworden. Gleichgültig, ruhig, verschlossen und depressiv. Das war vor dem Subu ganz anders. Nun habe ich mich vor 12 Tagen entschlossen das Schluß damit ist!! Ich bin mit einem Freund knapp 2 Wochen nach Berlin gefahren, mit ein paar Benzos zum schlafen, Kinder bei meinem Ex abgegeben, Appartment gemietet und kalt entzogen, bis auf 4 Tage Benzos. Vorher natürlich runterdosiert. Es war nicht schön aber ich lebe noch. Es wurde jetzt die letzten 2 Tage richtig gut, bis ich gestern, Tag 12, nach Hause gekommen bin. Plötzlich ist meine Psyche total im Eimer und ich bin total fertig! Kann nicht schlafen, mich um nichts kümmern. Habe heftige Depressionen, trotz Citalopram. Ich bin zu nichts mehr zu gebrauchen! Den ganzen Tag nur am heulen und absolut alles ist sch...!!! Ich fühle mich, als würde ich plötzlich wieder bei Tag 1 anfangen und das schlimmste ist wirklich bei mir der Kopf. Ich habe in den 9 Jahren keinen Beikonsum gehabt. Ganz normales Leben. Arbeiten und Kinder. Das Problem ist, ich kann nicht zum Arzt und mir irgendwas verschreiben lassen, weil garantiert die Benzos noch im Urin sind und ich will kein Risiko eingehen, wegen den Kindern. Kann mir jemand sagen wie lange es dauert bis ich wieder einigermaßen Fit bin, oder was das plötzlich ist??? Warum es mich plötzlich wieder so zurückwirft? Es war alles gut, bis ich nach Hause kam. Ich bin für jeden Tipp und Rat dankbar. Wie habt Ihr die Psyche wieder in den Griff bekommen und vor allem wie lange hat es gedauert???

LG Mia

...zur Frage

Kika Löwenzahn

Hi, am Sonntag kommt ja vor der Sendung mit der Maus auf Kika ja Löwenzahn. Dieser Fritz Fuchs hat dort einen Hund namens Keks. Weiss zufällig jemand von euch ob das auch in echt sein Hund ist? Meine Schwester wollte das mal wissen. Danke für jede (sinnvolle) Antwort! :)

...zur Frage

Kann man dieses Nahrungsmittel bedenkenlos einnehmen?

Leber entgiften

Mariendistel, Artischocke & Löwenzahn

VitalLeben

360 Pulver-Kapseln a 350mg

Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan im Körper. Sie reinigt ununterbrochen das Blut, die Lymphe und den Körper von Stoffwechselrückständen, Schlacken und Umweltgiften. Allerdings kann die Leber ihre Funktionen nur dann vollständig erfüllen, wenn die Leberzellen und die Leberkanäle inklusive Gallengänge frei von Giftstoffen und Schlacken sind. Leberreinigende Vitalstoffe und Bitterstoffe unterstützen den Körper dabei. Sie haben umfassende Wirkungen auf die gesunden Leberfunktionen, regen die Leber zur Reinigung und Entschlackung an, unterstützen die Blutreinigungs- und Entgiftungsfunktionen der Leber, regen den durchspülenden Gallefluss an und tragen dazu bei, dass von der Leber aus dem Blut und der Lymphe gefilterte Giftstoffe schneller ausgeschieden werden. Zu den wichtigsten Reinigungskräutern für gesunde Leberfunktionen gehören Artischockenblätter, Löwenzahnblätter, Löwenzahnwurzeln und Mariendistel. Diese Leberkräuter dürfen bei keiner Leberreinigung fehlen. Sie enthalten Bitterstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die die Leberzellen und Lebergänge entschlacken, die Lebertätigkeit und die Produktion von Gallenflüssigkeit anregen, die Regeneration und Neubildung von Leberzellen aktivieren, die Leberdurchblutung und die gesunden Leberwerte verbessern, die Leberzellen vor lebertoxischen Substanzen schützen, leberschädigende Schwermetalle neutralisieren und ausleiten und zur täglichen Erneuerung von Leberzellen und somit zur Regeneration des Organs beitragen. 

Inhaltsstoffe:

100% Natur pur: Ultrafein kalt vermahlene Mariendistelsamen (Carduus Marianus, Silymarin) Artischockenblätter (Cynara), Löwenzahnblätter, Löwenzahnwurzeln (Taraxacum). Keine Zusatzstoffe, keine Füllstoffe, keine Trennmittel, keine Bindemittel, keine Transfette. Ohne Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Garantiert frei von Gluten, Zucker. Die Kapselhülle besteht aus reiner Gelatine.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?