Entscheidungshilfe: Welche Nintendo 3 DS Konsole sollte ich kaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weis diese Antwort kommt zu spät aber ich würde trotzdem noch einmal für andere Leute, die vor demselben Problem stehen, Rat geben.

Ich persönlich würde den 2DS komplett weglassen und mich statdessen zwischen 3DS und new3DS entscheiden.

Insgesamt merke ich beim Pokemon Mond spielen stark, dass das Potential des normalen 3DS XL aufgebraucht ist. Bei Kämpfen ruckelt vieles ziemlich stark, und das macht es ein wenig nervig. Meine zwei Brüder haben auf ihren new3DS's keine Probleme soweit.

Insgesamt würde ich schon den new3DS empfehlen, oder wenn man geduldig ist und auch bereit ist mehr zu zahlen, dann würde ich auf nächstes Jahr warten und mir die Nintendo Switch kaufen.

Ich hoffe Ich konnte helfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dragonfire90000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Wahl. Ich persönlich habe mir den "normalen" 3DS XL gekauft, und ein halbes Jahr später kam der "New" 3DS auf den Markt. Aber da ich Xenoblade Chronicles sowieso schon auf der Wii habe, ist mir das egal. Kauf dir am besten gleich die neuere Konsole, dann kannst du so gut wie alle Spiele spielen (die für die DS-Serie ausgelegt ist). Auch die normalen DS Spiele- falls du noch Diamant/Perl oder Schwarz/Weiss spielen möchtest. Für Smaragd gibt es leider keinen GBA-Slot mehr, aber das kann man verkraften- jeder hat doch wohl noch seinen alten GBA irgendwo rumliegen ^^. Es hieß, dass der 2DS um einiges handlicher ist als die anderen. Vielleicht gehst du einfach mal spontan zum Satu** oder so, die haben doch meistens die Konsolen ausgestellt, dann kannst ausprobieren was eher den Ding ist.

Was den 3D Effekt betrifft, so schlecht ist der gar nicht- man muss den DS nur richtig halten, dann funktioniert das wunderbar.

Oh- und noch was- kauf dir den New 3DS XL, da ist der Bildschirm größer, bei den normalen DS ist er etwas arg klein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja, vor der Frage stand ich auch.

Gut nun sind Pokemon  Sonne und Mond schon da ... hoffe meine Antwort hilft trotzdem.

Ich besitze den 3DS xl. Der ist groß und schön, aber gerade bei Sonne merke ich, dass manche ladebildschirme mal 1-2 Sekunden brauchen. Ist kein Weltuntergang, aber ich werde (auch für später) auf den new xl umsteigen.

Zum 2DS ... lass das lieber. ist für Kinder ganz gut, aber der is echt klein. Nicht nur der Bildschirm ist winzig, gerade für größere Hände is die ganze Konsole nicht geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich würde der 3DS reichen. Der N3DS ist nur wichtig, wenn du Lust auf Xenoblade hast. Auch Spiele wie Smash Bros. haben z.B. eine kürzere Ladezeit auf dem N3DS, für Pokémon ist das aber nicht wirklich relevant.

PS: Pokémon Bank/PokéMover ist meines Wissens nach nur mit der 5. und 6. Gen kompatibel, also nicht mit Diamant.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir bei beiden raten IMMER die Xl variante zu kaufen. Ob new 3DS oder den normalen 3DS das kann ich dir nicht wirklich sagen? Also ich würde behaupten das wenn es nur bei den Pokemon spielen bleibt, der normale 3DS reicht. Sind aber nur 30€ unterschied... d.h. wenn Du vllt. doch etwas länger was davon haben willst hol dir den new 3ds xl.

Der 2DS liegt besser in der Hand als man denkt! Er sieht zwar scheußlich aus aber er ist Handlich.

Was das mit den Stürzen angeht.. dazu kann ich nur sagen mein DS Lite ist 1x runtergefallen und das Mic und die Lautsprecher waren im arsc*. Wie das beim New 3DS XL ist kann ich dir nicht sagen da er mir noch nicht runter gefallen ist.

Der 2DS würde ich jetzt mal sagen ist da etwas robuster? Hat sich zumindest so angefühlt als ich ihn in der Hand hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkelnderStern
30.07.2016, 18:35

Was wären aus deiner Sicht die Vorteile von der XL Variante? Ich bin anderen Spieleserien nicht abgeneigt nur ist Pokémon einer meiner Standardspiele.

0

Was möchtest Du wissen?