Entscheidungen und Freundschaft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahre Freunde sind : -Leute die dich fragen was los ist wenn es dir nicht so geht und sie es merken -Leute die dir zuhören und und mit dir darüber reden wenn du es brauchst und nicht iwie Dann darüber Lachen oder dann sagen ja packst du schon lass mal jetzt was anderes tun Verstehste?so ein auf den Wayne ja und jetzt halts Maul -Leute die dich nicht nur mögen weil du •reich •gutaussehend •der coolste etc bist Und halt zu dir stehen. -Leute vor den du dich nicht schämst Die anderen , den musst du ja nicht und Gesicht spucken mach einfach weniger mit ihnen zeig ihnen son bisschen die kalte Schulter und wenn sie dann ankommen sind sie vlt doch richtige Freunde , andernfalls lass sie in ruhe und geh deinen eigenen weg.

gratuliere, du hast eine der zentralfragen des zwischenmenschlichen zusammenlebens gefunden.

patentloesungen gibts dazu nicht. nur die zeit kann zeigen ob sie zu dir halten oder nicht.

du kannst ja mal anfangen geheimnisse mit ihnen zu teilen die sonst keiner kennt (und auch nicht unbedingt wahr sein muessen) und wenn du das dann wieder von dritter seite hoerst, hat derjenige wohl nicht dicht gehalten und ist nicht dein Freund.

Elassar 11.06.2014, 23:19
Falsche Freunde: Fragen nach Kippen
Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du keine Kippen hast.
Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr
Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad
Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was du getan hast, war falsch.
Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir und sagen: Yeah...wir habens vergeigt...war aber verdammt lustig!
Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen.
Wahre Freunde: Weinen mit dir.
Falsche Freunde: Borgen sich Sachen für ein paar Tage von dir und bringen sie zurück.
Wahre Freunde: Behalten deinen Kram so lange, dass sie vergessen, dass sie dir gehören.
Falsche Freunde: Wissen ein paar Sachen über dich.
Wahre Freunde : Könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
Falsche Freunde: Werden dich stehen lassen, wenn die Menge das tut.
Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge in den Hintern treten, die dich stehen gelassen hat.
Falsche Freunde: Klopfen an deiner Tür.
Wahre Freunde: Kommen einfach rein und sagen: Ich bin zu Hause!
Falsche Freunde: Bleiben für ne Weile.
Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang.
Falsche Freunde: Nehmen dir deinen Drink weg, wenn sie denken, du hattest genug.
Wahre Freunde: Schauen dir zu, wie du vollbreit durch die Gegend torkelst und sagen: Du Pussy, trink das aus, du weißt wir verschwenden nichts!
Falsche Freunde: Werden die Person, die Muell über dich erzählt, blöd vollabern.
Wahre Freunde: Werden sie einfach ausknocken.
0

Findest du raus, wenn es dir richtig mies geht & wen es interessiert.

Was möchtest Du wissen?