Entscheidung zwischen zwei Pferden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich würde dir vorschlagen,dass du mit dem etwas älterem Pferd Bodenarbeit machst und dich um dieses Pferd kümmerst ( putzen,streicheln und so ), dann kannst du das jüngere Pferd reiten und dich dabei aber um beide Pferde kümmern. Ich denke,dass das andere Pferd jetzt nicht traurig sein wird, nur weil du es nicht mehr reitest. Lg ich hoffe ich konnte dir antworten :D

Naja...
Ich würde zwar auch mit dem jungen Pferd arbeiten aber das alte trozdem oft besuchen, und mich darum kümmern, Reiten ist nicht das wichtigste dabei.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ältere Stute (18-19 ist KEIN Alter für ein Pferd!!) sehnlichst darauf wartet, dass du sie reitest. Kümmere dich einfach um sie, putz sie, füttere sie, geh vllt. mal mit ihr spazieren oder mach Bodenarbeit - einfach beschäftigen und betüddeln, ohne reiten.

freeflower 26.08.2012, 18:04

Finde ich auch, die ältere Araberstute freut sich bestimmt auch, wenn du dich einfach so um sie kümmerst, anstatt sie zu reiten. Pferde spüren, wenn man sich um sie kümmert und ihnen Aufmerksamkeit schenkt. Du kannst meiner Meinung nach reinen Gewissens mit der jüngeren Stute arbeiten :)

0

du könntes auch mit dem alten pferd und dem jungen handpferde reiten machen .bei bedaf dazu mehr

Was möchtest Du wissen?