Entschädigung durch Wertminderung am Haus geht an die Bank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine solche Entschädigung wird an den Eigentümer ausgezahlt und nicht an die Bank. Denn diese Entschädigung wird geleistet um den Schaden "beseitigen zu können".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Zahlungen an die Bank kenne ich mich nicht aus, aber ich halte das eher für unwahrscheinlich. Schließlich wäre ja auch denkbar, dass der Nachbar ebenfalls mit Schadenersatzforderungen an euch herantritt, wenn EUER Gebäude dem Schallschutz (hoffentlich ist der Brandschutz wenigstens nachweisbar!) nicht entspricht und er deshalb Nachteile hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bank interessiert sich nur dafür, das ihre Raten pünktlich gezahlt werden. Ob ihr schiefe Wände habt ist euer Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kirschan:

Wesentlche Fakten fehlen:

Wie hoch ist die voraussichtliche Vergleichssumme?

Wie hoch ist das Darlehen, gemessen am aktuellen Verkehrswert?

Hast du diesbez. Ansprüche zur Zahlung an den Grundpfandrechsgläubiger abgetreten (siehe Darlehensbedingungen)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enginmachine
01.12.2016, 06:01

Irrelevante Fragen. interessiert überhaupt nicht, da der Schaden eine privatrechtliche Angelegenheit ist. Die Bank will nur ihre  Raten haben, was man mit dem Objekt macht ist denen wurscht.

0

Was möchtest Du wissen?