Entomophobie und Emetophobie? Was tun?

1 Antwort

ist das jetzt deine ganz persoenliche selbstdiagnose oder hast du ein aerztliches gutachten, das dir diese phobien bescheinigt?

nur weil man vor etwas angst oder ekel empfindet ist das nicht gleich krankhaft und muss nicht gleich einen komplizierten namen bekommen.

an insekten kann man sich langsam gewoehnen. such dir jemanden, der die anfassen mag und lass sie dir behutsam zeigen. gibt ja auch huebsche insekten. oder schau dir erstmal bilder an

und angst zu erbrechen ... naja, wie oft musst du denn normaler weise erbrechen, dass du da eine phobie entwickelt hast? ich glaube, du bist bloss ein bisschen hysterisch.

und ah, EXO-fan ^^

bei emetophobie ist man nicht hysterisch, sondern man hat panische angst davor egal wie oft man erbrechen muss... nicht böse gemeint aber das wollte ich nur klarstellen :) > und angst zu erbrechen ... naja, wie oft musst du denn normaler weise erbrechen, dass du da eine phobie entwickelt hast? ich glaube, du bist bloss ein bisschen hysterisch.>

0

Was möchtest Du wissen?