Entlassung aus 1Euro Job, in gegenseitigem Einvernehmen oder auf Wunsch des Arbeitgebers - gibts da Kürzungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofort zum Jobcenter marschieren und höflich fragen, was die bitte genau von dir wollen und was die mit "Freistellung" meinen.

So beugst du jeglichem Vorwurf vor, DU hättest die Chose mutwillig beendet.

Danach kannst du immer noch zum Chef gehen und dich frei stellen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Chef entschieden hat das du dich nicht für diese Tätigkeit eignest oder ein anderer wichtiger Grund vorliegt,wie z.B. die Betreuung von deinen Kindern wäre nicht gesichert und das dem Jobcenter mitgeteilt wurde,dann gibt es da auch keine Kürzung deiner Leistungen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?