Entlädt ein Akku-Ladegerät die Akkus bei "Stromlosigkeit"?

4 Antworten

normalerweise nicht, so ein Akkuladegerät hat ja einen gleichrichter. der verhindert schon, dass strom in die andere richtung fließt. ein klein wenig fließt aber so wie so immer... trotzdem nehme ich meine akkus immer aus dem LG, wenn ich sie aufgeladen habe...

lg, Anna

Nein. Das ist ein alter Mythos, eine Spinnerei von damals. Du kannst deinen IPod, Handy und so ruhig am Kabel lassen. Die Aufladegeräte heutzutage sind so gebaut, dass dieser Vorgang praktisch unmöglich gemacht wird. ; )

Bei "Hi-Tech" geräten mach ich mir auch keine Sorgen. Sobald der Ladestom weg ist, riegeln die ja automatisch ab.

Nur eben bei normalen Akkus war ich mir nicht sicher.

0

Die entladen sich selber, gibt sogar ne Kennlinie für die spezifische Selbstentladung^^ liegt so bei 2% pro Tag wenn ich mich recht entsinne, ist aber nur ne Faustregel und kommt auf das Bauteil an. Geht durch den Akku selber nicht anders als das der sich mit der zeit entleert, dafür muss er aber nichtmal im ladegerät stecken

nein da sind bauteile drin die das verhintern

Was möchtest Du wissen?