Enthält Chirurgenstahl 316L Nickel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stahl mit der Werkstoffnummer 1.4404 hat eine genau festgelegte Zusammensetzung. Bei den Legierungsbestandteilen dominieren Chrom, Molybdän und Nickel mit den höchsten Prozentsätzen. In geringeren Mengen kommen auch Mangan und Silizium vor.

Quelle: http://www.hausjournal.net/chirurgenstahl-zusammensetzung

Hallo,

Das enthält üblicherweise ca. 15% Nickel.

http://www.ohrlochstechen.info/materialien/

Ich würde bei Schmuck generell nur versilberte oder vergoldete Teile nehmen.

Ein Juwelier deines Vertrauens, kann dies bei Teilen die Dir sehr am Herzen liegen auch nachträglich machen, was je nach Gegenstand und dem Juwelier zur Verfügung stehenden Verfahren mehr oder weniger teuer wird. Ggf. kann er Dir auch gleich eine neue "Halterung" anfertigen.

Fragen kostet nichts =)

mfG

M

Danke das war echt hilfreich, dann werd ich mal beim Juwelier vorbeischauen die nächsten Tage. 😊

0

Hallo,

Ja, enthält es. Du solltest also zu Piercings aus Titan, PTFE, Silber oder Gold greifen.

Liebe Grüße

Ja, es ist davon auszugehen, dass Chirurgenstahl Nickel enthält.

Gut Danke :)

0

Also ich hab auch ne Nickelallergie und ich hab mit Chirurgenstahl kein Problem :)

Oke, naja ausprobieren werd ich es lieber nicht ich hab echt Angst davor sonst wieder im Krankenhaus zu landen 😅

0

Was möchtest Du wissen?