enthält Bio dinkelvollkornmehl weizen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi muffi001

Ich weiss, ich bin etwas spät, aber vielleicht kann ich ja doch noch helfen ;-) Erst mal möchte ich dir sagen, dass ich Weizenmehlallergiker bin, damit du merkst, worauf ich gleich hinaus will ;-))

Gluten Allergie gibts nicht! Entweder hat deine Tocher Zöliakie oder eine Weizenmehlallergie.

Zölis reagieren auf das Klebeeiweiss im Weizenkorn, wir Allergiker reagieren (wahrscheinlich) auf das braune Häutchen ums Korn herum.Wenn sie Weizenehlallergikerin ist, solltest du Dinkelmehl vermeiden, weil Dinkel und Weizen Artenverwant sind. Wir Allergiker können zwar auf viele glutenfrei Lebensmittel umsteigen, dürfen jedoch nicht das Thema "Artenverwandheit" aus dein Augen lassen.

Hier die neuseten Infos über Dinkel:

Der Urdinkel ist zwar relativ anspruchslos als Pflanze, ist aber wetteranfällig und hat sehr viel weniger Ertrag als Weizen. Das hat in der jüngeren Vergangenheit dazu geführt, dass immer mehr Dinkelsorten mit Weizengenen gekreuzt wurden. So dass es eine Menge Dinkelsorten gibt, die Weizengene aufweisen und bei Allergikern die gleichen Symptome wie bei Weizen hervorrufen.

Gruss

Dinkelmehl ist Dinkelmehl, da ist kein Weizen enthalten.

Was möchtest Du wissen?