Enthaaren mit Wachs frage an Mädchen ;)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kaltwachsstreifen sind die günstigste Methode und relativ "idiotensicher", da du die nur auflegen, mit der Hand aufwärmen und dann mit einem Ruck abziehst. Eine genaue Anleitung ist immer dabei. Es gibt ansonsten noch die Heißwachsmethode, bei der man das Wachs in einem Behälter erhitzen muss. Da muss man erst mal die richtige Temperatur finden-ansonsten Verbrennungsgefahr! Dann trägt man das Wachs auf die Haut, legt ein Tuch (Baumwolle) darüber, streicht das Tuch in das Wachs und zieht wieder mit einem Ruck ab. Hier noch ein großer Nachteil vom epilieren- egal ob mit Wachs oder mit dem Epilierer: Es kommt immer wieder zu "ein gewachsenen" Haaren, bedeutet das Haar kann die oberste Hautschicht nicht durchdringenden. Wenn es gut geht sieht das nur komisch aus, meistens entzündet sich das aber irgendwann und das ist wirklich unschön! Probier auf jeden Fall erst mal die Kaltwachsstreifen, damit bist du erst mal auf der sicheren Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hai ich hab mir schon so ziemlich alle kaltwachstreifen bei dm durch es funktioniert nicht wircklich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antoniadblw
16.07.2013, 10:39

Okay schade aber danke :)

0

Keine Rasiermöglichkeit, aber das Epilieren kann ich dir empfehlen :) Gibt keine Schweinerei und es werden die Haare ja auch ausgerissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?