Entfernungsangabe als geographische Koordinaten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du sollst anhand der geographischen Koordinaten der beiden geogr. Orte die Entfernung auf dem zugehörigen Großkreis ausrechnen - das ist die "wahre" Entfernung, die Kürzeste entlang der Erdoberfläche; Ausmessen auf dem Atlas kann nicht funktionieren, da keine Karte auf der gesamten Karte längentreu ist (sie ist es maximal entlang zweier Linien, die einen rechten Winkel bilden). Eine Rechnung zur sphärischen Trigonometrie ist erforderlich.

Das verstehe ich auch nicht so ganz, aber:

Die Insel El Hierro (die westlichste der Kanarischen Inseln) galt, bevor der Meridian durch Greenwich (Ost-London) zum Nullmeridian erklärt wurde, als der ursprüngliche Nullmeridian. Grund:

El Hierro was aus europäischer Sicht das "Ende der Welt".

Die geografische Länge von El Hierro ist 20° 23' 99'' West (= westlich von Grenwich).

Greenwich liegt bekanntermaßen auf 0°0' 0''.

Vielleicht ist mit der Frage nur diese Differenz (ca. 20 Längengrade ) gemeint?

MCFTC 02.12.2013, 20:17

Das könnte auch sein... Die Differenz scheint mir da am sinnvollsten^^

0

Mann kann meines Wissens geographische Koordinaten für einen genauen Punkt angeben aber nicht für eine Strecke.......

mineralixx 03.12.2013, 22:26

Man kann sie aber "via" geograph. Koordinaten ausrechnen.

0

Was möchtest Du wissen?