Entfernung von drei wackeligen Implantaten von 1093

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, wenn dir ein Zahnarzt mit so einer Aussage kommt, dann hätte ich kein Vertrauen mehr zu dem Zahnarzt! Ich würde nur zu einem Zahnarzt gehen, der swohl die fachliche Kompetenz hat, als auch das nötige zahnärztlich Werkzeug. Mal ganz davon abgesehen, dass alle rechtlichen und versicherungstechnischen Dinge bei diesem Zahnarzt in Ordnung sind. Geh unbedingt zu einem anderen Zahnarzt, am besten in Deutschland!

Hallo, die Auskunft Ihres Arztes könnte durchaus zutreffend sein, es könnte aber auch sein, daß er "da nicht dran will"! und seine Absage so umschreibt. Machen Sie doch mal einen Ausflug nach Pattaya und erkundigen Sie sich in den "deutschorientierten" Arztpraxen nach den Möglichkeiten, die "Wackelpeter" zu entfernen. M.E. werden diese eingeschraubten Titanwurzeln mit einer Art "Innensechskantschlüssel" im Kieferknochen verschraubt. mfg Hajobello

Was möchtest Du wissen?